Originalansicht: Apple Pay: Umtausch und Rückgabe bei Gewährleistung im Laden, so geht´s

Einkaufen mit Apple Pay ist simpel, doch wie kann man gekaufte Dinge im Geschäft wieder zurückgeben?


Apple Pay ist in der Nutzung bequem und intuitiv, ein "Ba Bing" und das war es schon mit dem Bezahlvorgang. Doch was ist im Fall der Fälle, man muss im Ladengeschäft ein mangelhaftes Produkt zurückgeben und die Gewährleistung nutzen?

Die Wahrung der Anonymität ist bei Apple Pay oberste Prämisse, doch spätestens dann, wenn man ein mangelhaftes Produkt zurückgeben möchte muss man seine Identität irgendwie nachweisen können. Und sind wir ehrlich, Kassenzettel verschwinden doch oft genug auf mysteriöse Weise. Es bliebe noch der Kontoauszug, welcher die Buchung der Kaufsumme nachweist, aber dem Händler mal eben seine Kontoinformationen geben?

Als Nutzer von Apple Pay ist man im Vorteil, denn im Wallet wird jeglicher Einkauf dokumentiert und kann im Fall der Fälle somit auch belegt werden. Notwendig ist das Gerät, mit welchem man das mangelhafte Produkt bezahlt hat, also iPhone oder Apple Watch.
Wirft man hier einen Blick in die zugehörige Wallet App findet sich zur hinterlegten Karte auch eine Geräteaccountnummer. Diese Nummer wird im Zuge der Einrichtung von Apple Pay von der Bank vergeben, deren Karte man im Wallet hinterlegt hat und diese ist klar dem Nutzer zuzuordnen.

Auf dem iPhone findet sich die Geräteaccountnummer unter Einstellungen - Wallet & Apple Pay, hier tippt man die hinterlegte Karte an. Für die Apple Watch findet man die Nummer durch öffnen der Watch App, hier unter tippt man ebenfalls auf Wallet & Apple Pay und anschliessend auf die zu Apple Pay hinterlegte Karte.

Im Laden selbst funktioniert der Prozess zur Rückgabe dann wie der eigentliche Vorgang zum Bezahlen. Man drückt am iPhone oder der Apple Watch zweimal die Seitentaste, die Autorisierung erfolgt dann wie gewohnt durch Face ID, Touch ID am iPhone oder durch die mittels Hautkontakt entsperrte Apple Watch.
Der Händler selbst kann dann mit Hilfe der Geräteaccountnummer den Kauf selbst zuordnen. Ist die Rückgabe erledigt dauert es einige Tage und die Gutschrift der Kaufsumme wird in der Wallet App gelistet.

Abschliessend nochmals deutlich darauf hingewiesen, für eine Rückgabe muss das Gerät genutzt werden mit welchem der Kauf über Apple Pay bezahlt wurde. Denn nur in der zugehörigen Wallet App ist der zugehörige Bezahlvoqrgang erfasst. Wünschenswert wäre, wenn Apple die Einkaufe Geräteübergreifend in einer Wallet App synchronisieren würde, aber dies ist aktuell noch nicht der Fall.

Wie ihr Einkäufe zurückverfolgt, welche mittels Apple Pay bezahlt wurden, haben wir in diesem Ratgeber erklärt.

Meinung des Autors: Kassenzettel? Braucht kein Mensch mehr... ;)