Das Anzeigennetzwerk AdMob veröffentlicht in regelmäßigen Abständen eine statistische Auswertung der Zugriffe auf die über das Netzwerk verteilten Anzeigen. Die jüngste Studie wertet das vierte Quartal 2009 aus und zeigt ein inzwischen vertrautes Bild: die mit Abstand meisten Aufrufe kommen von einem Gerät mit iPhone OS, also dem iPhone oder dem iPod touch.

Gemäß der vom Anzeigenentzwerk "AdMob" veröffentlichten statistischen Auswertung, dominiert Apples iPhone das mobile Internet. Apple rules!

Die "AdMob" Studie zeigt weiterhin auf, dass weltweit 51% der Zugriffe über ein iPhone / iPod im 4. Quartal 2009 erfolgten, regional aber die Zugriffszahlen noch wesentlich höher ausfallen können. In Westeuropa liegt Apple bei 76%.

http://metrics.admob.com/wp-content/uploads/2010/01/OS-share.png

Wichtig:
Die Studie stellt nur die Zugriffe von Smartphones dar!

Wer sich genauer mit dem Thema beschäftigen will, der findet auf der Homepage von "AdMob" mehr Informationen: KLICK