Flixster UV Dienst wird eingestellt - Wie kann man seine UltraViolet Bibliothek weiter nutzen?

24.06.2019 10:42 Uhr | Zeiram

UltraViolet Codes oder kurz UV Codes waren lange Zeit sehr beliebt und lagen vielen Blu-Rays als zusätzlicher Bonus bei, damit man seine Filme auch Online streamen konnte. Nun hat nach dem UltraViolet Dienst selbst aber auch Flixster sein Ende angekündigt und wie man seine UltraViolet Filme und Serien weiter nutzen kann zeigt dieser Ratgeber.

Smartphones in allen Preisklassen auf Amazon

UltraViolet direkt beendet seinen Service schon Ende Juli 2019, wie wir auch hier bereits berichtet haben, und damals war der Umzug bzw. die Nutzung von Flixster eine Option. Diese Option soll nun aber Ende Oktober 2019 ebenfalls seine virtuellen Pforten schließen. Trotzdem sollten eventuelle UltraViolet Konten mit dem Flixster Konto verknüpft werden, damit die Filme von dort nicht schon verloren gehen.

Die Lösung die Flixster anbieten will ist dabei für viele sicher angenehmer als Flixster selbst, denn die per UV Code erhaltenen Filme und Serien sollen dann bei Google Play Filme und Serien verfügbar gemacht werden. Wie genau und wann das passieren soll wurde allerdings noch nicht kommuniziert, wir werden es aber natürlich zeitnah in diesem Ratgeber eintragen. Es könnte aber möglich sein, dass manche Inhalte verloren gehen weil Google diese durch fehlenden Rechte nicht führt…

Andere spekulieren auf eine zusätzliche Nutzung von iTunes oder die Weiterleitung an den neuen Movies Anywhere Dienst, wobei Erstes nicht bestätigt ist und Zweites nicht offiziell in Deutschland nutzbar ist. Movies Anywhere wird zwar von manchem empfohlen, wäre aber ohne Tricksereien über VPN nicht nutzbar.

Meinung des Autors

Ich mag meine Flixster bzw. UltraViolet Bibliothek und hätte auch nichts gegen einen Umzug zu Google Play Filme und Serien, sofern nicht ZU viel verloren geht… Nutzt Ihr Flixster bzw. UV Codes?

Ähnliche Artikel

Oben