Google Pixel 2 - Nachfolger des Google Pixel soll in Entwicklung sein und günstiger Version bieten

27.01.2017 12:38 Uhr | Zeiram

Das Google Pixel Smartphone ist noch gar nicht so lange auf dem Markt, aber es werden schon Stimmen zum Nachfolger laut. Das Google Pixel 2 soll gute Funktionen verbessern und mit aktueller High-End CPU punkten, was aber auch einen höheren Preis bedeutend soll. Allerdings soll es mit dem Google 2B dieses Mal auch eine günstigere Variante geben.

Laut den Kollegen der Webseite 9to5Google sind einige Neuerungen im Gespräch. So soll auch das Stichwort „Wasserdicht“ des Öfteren gefallen sein, und das wäre ja auch ein Feature das sich so mancher Nutzer schon für das aktuelle Google Pixel gewünscht hat. Außerdem soll auch die Kamera verbessert werden. Die Verbesserungen sollen aber nicht bei den Megapixel liegen, sondern neue Features und noch bessere Aufnahmen bei geringem Licht. Diese Funktion wurde ja schon für das aktuelle Modell hervorgehoben.

Auch bei der CPU will man ganz vorne mit dabei sein. Als High-End Smartphone kam das Google Pixel zwar noch rechtzeitig mit Snapdragon 821 CPU, aber die nächste Generation ist im Anrollen, und da will man natürlich mithalten. Es wären sowohl Qualcomm Prozessoren wie der Snapdragon 830 oder der Snapdragon 835 im Gespräch als auch ungenannte Chips von Intel. Laut einer unbenannt bleibenden Quelle soll es sogar Testmodelle mit einer von Google selbst entwickelten High-End CPU geben! Mediatek war auch im Gespräch, wäre aber Aufgrund der Leistungen schon wieder aus dem Rennen.

Man würde auch darüber nachdenken mit dem Google Pixel 2B(udget?) ein schwächeres aber auch günstigeres Google Pixel Smartphone zu bringen. Allerdings bliebe abzuwarten wo dieses Gerät auf den Markt kommt, denn es soll die Google Erfahrung in entstehende Märkte bringen. Ob man damit den Markt für Google Pixel generell meint, oder eben nur Länder in denen Google ohnehin nicht so präsent ist bleibt abzuwarten. Es ist aber denkbar, dass das Google Pixel 2B nicht nach Deutschland kommt.

Das reguläre Google Pixel 2 soll aber auch ca. 50$ teurer werden als das erste Modell, während man für das Google Pixel 2B nur sagt, dass es bedeutend günstiger werden soll. Wie die Preise dann im Endeffekt für den deutschen Markt ausfallen bleibt abzuwarten.

Meinung des Autors

Ein Google 2B zum günstigeren Preis würde sicher so mancher begrüßen. Ein Google 2 mit noch höherem Preis sollte dann aber in der Tat ein echtes High-End Gerät werden, oder? Was erwartet Ihr vom Google Pixel 2 oder Google Pixel 2B?

Ähnliche Artikel

Oben