Google Pixel 2 (XL): Handy lädt nicht mehr auf - was tun?

20.11.2017 12:44 Uhr | Recon

Falls der Ladevorgang beim Google Pixel 2 nicht richtig funktioniert und der Akku nicht ordnungsgemäß aufgeladen wird, kann das an unterschiedlichen Ursachen liegen. Bevor man das Gerät für einen happigen Preis zur Reparatur gibt, sollte zunächst überprüft werden, ob das Problem mithilfe dieser Anleitung gelöst werden kann.

Falls es bei dem Google Pixel 2 zu Komplikationen beim Laden des Akkus kommt, sollte das Gerät nicht sofort zur Reparatur eingeschickt werden. In der Regel liegt die Ursache an einer der folgenden Punkte.

Google Pixel 2: Akku lädt nicht mehr auf – Problemlösung

  • In vielen Fällen liegt das Problem nicht am Handy, sondern am Netzteil beziehungsweise dem Ladekabel. Es sollte daher geprüft werden, ob das Ladekabel mit einem anderen Handy funktioniert. Testweise kann auch ein Netzteil eines anderen Gerätes verwendet werden, um zu prüfen, ob dann ein Ladevorgang mit dem Smartphone wieder möglich ist. Alternativ kann das Gerät auch per USB-Kabel mit einem Computer verbunden werden. Wenn das Google Pixel 2 dann wieder ordnungsgemäß lädt und sich reibungslos Daten übertragen lassen, liegt das Problem am vorher verwendeten Ladekabel.
  • Sollte sich Schmutz in der Ladebuchse befinden, kann das den Kontakt zwischen Ladekabel und Handy verhindern. Eventuelle Staubflusen oder sonstige größere Partikel sollten vorsichtig! mit einer Pinzette entfernt werden.
  • Falls das Google Pixel 2 ausgeschaltet ist und das Display beim Einschalten schwarz bleibt, sollte das Gerät zuerst ein paar Minuten an die Steckdose gehangen werden, bevor es erneut eingeschaltet wird. Es kann sein, dass der Akku tiefenentladen ist und nicht ausreichend Energie zur Verfügung steht, um einen Startvorgang durchzuführen.
  • Wurden kürzlich neue Apps installiert und das Google Pixel 2 noch eingeschaltet sein, sollten diese wieder deinstalliert werden. In seltenen Fällen können bestimmte Anwendungen den Ladevorgang stören.
  • Falls die vorher genannten Tipps nicht geholfen haben, besteht noch die Möglichkeit, das Google Pixel 2 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Falls auch das keine Besserung bringt, liegt das Problem vermutlich am Akku oder an anderen Bauteilen im Handy. Das Smartphone sollte zur Reparatur eingeschickt werden.

Ähnliche Artikel

Oben