Google Pixel 3a (XL) Always-On Display aktivieren - So kann man das Inaktivitätsdisplay nutzen

09.05.2019 10:41 Uhr | Zeiram

Trotz des im Vergleich deutlich niedrigeren Preises bieten die Google Pixel 3a Modelle vieles was es bereits auch bei den Google Pixel 3 Smartphones gab, wie zum Beispiel das Always-On Display. Wie man das Inaktivitätsdisplay am Google Pixel 3a und Google Pixel 3a XL einschalten und anpassen kann zeigt Euch dieser kurze Ratgeber.

Alles zum Thema Google Pixel 3a (XL) auf Amazon

Ab Werk ist das Always-On Display deaktiviert, da es ja je nach Art der Nutzung den Akku Verbrauch zwar minimal aber doch merklich erhöht, und muss darum zuerst eingeschaltet werden. Öffnet dazu die Einstellungen an Eurem Google Pixel 3a oder Google Pixel 3a XL und geht in den Bereich für das Display. Nun muss man zuerst den Abschnitt Erweitert durch Antippen ausklappen und wenn man hier etwas nach unten scrollt sieht man den für viele etwas unpassend benannten Eintrag für das Inaktivitätsdisplay.

Für die Aktivierung des Inaktivitätsdisplays gibt es vier verschiedene Einstellungen:

Immer aktiviert
Das Inaktivitätsdisplay ist immer aktiv und hat somit dann auch den höchsten Akkuverbrauch, da man die Anzeige eben immer im Sperrbildschirm sieht. Wenn man diese Funktion deaktiviert kann man die anderen Varianten nutzen.

Doppeltippen für schnellen Blick auf das Smartphone-Display
Ein Double-Tap to Wake für das Inaktivitätsdisplay. Tippt zweimal schnell auf das Display um die Anzeige zu aktivieren.

Für Benachr. anheben
Raise to Wake nutzen, also einfach das Gerät hochheben, um das Inaktivitätsdisplay einzuschalten.

Neue Benachrichtigungen
Geht eine neue Benachrichtigung ein wird das Always-On Display als optischer Hinweis automatisch eingeschaltet, damit man die eingehende Meldung bemerkt.

Meinung des Autors

So kann man das Always-On Display am Google Pixel 3a und Google Pixel 3a XL nutzen.

Ähnliche Artikel

Oben