Google Play Store Budget festlegen - So kann man ein Google Play Store Limit für Einkäufe einrichten

13.05.2019 13:43 Uhr | Zeiram

Im Google Play Store bekommt man Anwendungen, Spiele, Filme, Serien, E-Books und Audio Books und der eine oder andere wird da vielleicht öfter fündig als ihm lieb ist. Aus diesem Grund kann es vielleicht nicht schaden wenn man sich ein monatliches Limit setzt und wie man im Google Play Store ein monatliches Limit für sein Budget setzen kann zeigt dieser Kurztipp.

Android Smartphones in allen Preisklassen auf Amazon

Öffnet dazu die Google Play Store App am Smartphone oder Tablet und öffnet oben links über die drei Striche das Hauptmenü. Hier geht Ihr in den Unterpunkt für das Konto und wechselt dort auf den Reiter Bisherige Käufe. Hier seht Ihr dann die Gesamtausgaben für den aktuellen Monat und könnt über den kleinen Text-Link darunter ein Budget festlegen.

Nun könnt Ihr eine Zahl in glatten Euro eingeben, Beträge mit Komma sind nicht erlaubt, und müsst die Eingabe durch die Schaltfläche Speichern bestätigen. Nun seht Ihr neben den bereits getätigten Ausgaben auch einen Balken der Euch den verbleibenden Rest bis hin zum eingegebenen Limit anzeigt. Dieses Limit könnt Ihr bei Bedarf Entfernen oder Bearbeiten.

Achtung! Das Ganze dient nur zur Selbstkontrolle und kann z.B. nicht als Kaufsperre für Kinder oder ähnliches genutzt werden. Wird das Limit überschritten gibt es zwar einen Hinweis, aber der Kauf kann trotzdem getätigt werden! Ab Desktop PC funktioniert das Ganze ebenfalls (noch?) nicht, dort kann man kein Limit setzen und es wird beim Kauf auch nicht beachtet.

Meinung des Autors

So kann man sich ein Limit im Google Play Store setzen, aber standhaft muss man trotzdem selber bleiben… ;)

Ähnliche Artikel

Oben