Honor 20 oder Honor 20 Pro - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Honor 20 Serie im Überblick

22.05.2019 08:41 Uhr | Zeiram

Honor hat nun seine neuen Honor 20 Modelle vorgestellt und auf den ersten Blick sind sich die zwei Modelle sehr ähnlich. So mancher fragt sich da sicher welches der Beiden das richtige Smartphone wäre? Wie ähnlich sich die zwei neuen Honor Smartphones sind klären wir im direkten Vergleich Honor 20 gegen Honor 20 Pro für Euch.

Alles zum Honor 20 (Pro) auf Amazon

Auf den ersten Blick sind sie sehr ähnlich, aber das Pro Modell fällt minimal größer und schwerer aus. Während das Honor 20 bei Maßen von 154.3 x 74 x 7.9 mm 174 Gramm wiegt bringt das Honor 20 Pro bei 154.6 x 74 x 8.4 mm 182 Gramm mit. Durch das etwas größere Gehäuse fällt das Screen-to-Body Ration, also der Anteil von Display auf der Vorderseite, darum auch einen Hauch kleiner aus und liegt bei ca. 84.1 Prozent statt 84.2 Prozent. Viele Details sind dann identisch:

  • 6.26 Zoll IPS LCD Display
  • Punch-Hole Notch oben links
  • 1.080 x 2.340 Full-HD+ im 19,5:9 Format
  • Android 9.0 Pie unter Magic 2.1 UI
  • HiSilicon Kirin 980 Octa-Core CPU (2×2.6GHz Cortex-A76, 2×1.92GHz Cortex-A76, 4×1.8GHz Cortex-A55)
  • Mali-G76 MP10 mit GPU Turbo 3.0
  • Dual SIM mit 2x Nano-SIM im Dual Stand-By
  • Frontkamera mit 32 Megapixel und f/2.0 Blende
  • Keine Speicherkarte, kein 3.5mm Klinkenstecker
  • 32-bit/192kHz Audio
  • Wi-Fi 802.11 b/g/n laut Honor Webseite
  • Bluetooth 4.2 laut Honor Webseite
  • A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS
  • NFC vorhanden laut Honor Webseite
  • Fingerabdruckscanner an der Seite
  • USB 2.0, Type-C 1.0 Eeversible Connector mit USB On-The-Go
  • Fast Battery Charging mit 22.5W

Leichte Unterschiede gibt es bei der Kamera auf der Rückseite. Das Honor 20 nutzt hier eine Quad-Kamera mit 48 Megapixel Weitwinkel mit f/1.8 Blende und PDAF, 16 Megapixel Ultraweitwinkel mit f/2,2 Blende, 2 Megapixel Weitwinkel Makrokamera mit f/2.4 Blende und 2 Megapixel Tiefensensor mit f/2.4 Blende. Das Honor 20 Pro nutzt fast das gleiche Setup, verbessert aber den 48 Megapixel Sensor mit f/1.4 Blende und optischem Bildstabilisator und ersetzt den 2 Megapixel Tiefensensor mit 8 Megapixel Telefoto mit f/2.4 Blende, Laser AF, PDAF, OIS und 3fachem optischen Zoom.

Beim Speicher sind die Geräte unterschiedlich bestückt, denn das Honor 20 kommt mit 6GB/128GB während man beim Honor 20 Pro 8GB/256GB bekommt. Zu guter Letzt gibt es auch bei der Größe des Akkus minimale Unterschiede und während das Honor 20 3.750mAh bietet sind es beim Honor 20 Pro 4.000mAh.

Fazit? Für 499€ bietet das Honor 20 viel, steht aber preislich nicht mehr allein da. Das Honor 20 Pro bietet für 599€, also 100€ mehr, mit der Kamera, RAM und Speicher auch mehr für sein Geld. Alles in allem reicht sicher das „kleine“ Modell, aber vielleicht ärgert man sich doch wenn man nicht zur Pro Variante greift?

Meinung des Autors

Würdet Ihr das Honor 20 Pro nehmen oder würde Euch das Honor 20 reichen? Ob man aktuell zu Honor greifen sollte steht ja auf einem anderen Blatt...

Ähnliche Artikel

Oben