HTC J Butterfly kommt wohl als Droid DNA in den USA auf den Markt

05.11.2012 08:10 Uhr | Salazar

Vor rund zweieinhalb Wochen stellte HTC sein erstes FullHD-Smartphone, das HTC J Butterfly, offiziell vor. Allerdings war dies exklusiv für Japan bestimmt. Nun soll das HTC Droid DNA in den USA erscheinen.

Das HTC J Butterfly war das erste FullHD-Smartphone von HTC, welches auf den Markt kam. Erschienen ist es vor rund zweieinhalb Wochen auf dem japanischen Markt. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste niemand, ob es das HTC J Butterfly auch ausserhalb von Japan geben wird. Nun sollen aber offenbar erste Informationen zum HTC Droid DNA aufgetaucht sein, dem Schwestergerät des J Butterfly für den US-amerikanischen Markt, berichtet GSMArena. Durch die Namensgebung „Droid“ scheint wohl klar zu sein, dass das Gerät beim US-Netzbetreiber Verizon erscheinen wird.

Wie auch schon das J Butterfly soll das Droid DNA über einen 5 Zoll großen Touchscreen verfügen, der mit 1920×1080 Pixel auflöst. Für die Rechenleistung ist im Inneren offenbar ein Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quadcore-Chipsatz zuständig, der von zwei Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher wird den Informationen nach 16 Gigabye groß sein und soll mit Hilfe einer microSD Karte erweitert werden können. Der Akku könnte 2020 mAh an Kapazität haben. Laut der Meldung soll als Betriebssystem Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz kommen.

Bildquelle: twitter.com @evleaks
Oben