Huawei P30 (Pro, Lite) Portrait Modus nutzen und Aufnahmen mit Bokeh Effekt machen - So geht es!

23.04.2019 06:46 Uhr | Zeiram

Ein Klassiker für Aufnahmen ist bereits die Aufnahme mit Tiefenunschärfe, dem sogenannten Bokeh Effekt, bei dem das Motiv eben scharf und der Hintergrund unscharf eingefangen wird. Natürlich hat Huawei auch hier eine Lösung in der Kamera App und in diesem kurzen Ratgeber zeigen wir Euch wie Ihr am Huawei P30, Pro Pro oder P30 Lite Bilder mit Tiefenunschärfe aufnehmen könnt.

Öffnet dazu die Kamera Anwendung an Eurem Huawei P30 Modell und wischt solange über die Text-Leiste mit den verschiedenen Modi bis Ihr den Eintrag Portrait mittig über dem Auslöser seht, oder Ihr tippt ihn an sobald Ihr diesen seht und springt direkt in die Mitte. Der Modus ist so nun aktiviert und man kann die verschiedenen Einstellungen im Vorschaufenster nutzen.

Mit den drei Punkten unten kann man auch hier wieder zwischen einfachem, zweifachen oder auch dreifachen Zoom wechseln und über das Icon mit den runden Kreisen unten rechts kann man sich verschiedene Filter aussuchen, wie zum Beispiel Belichtungen oder kleine Muster für den Bokeh Effekt im Hintergrund. Wer will kann oben rechts noch den Beauty Modus nutzen und über den Schieberegler das Gesicht weichzeichnen lassen.

Apropos Gesicht, denn der Portrait Modus funktioniert am besten wenn das Smartphone wirklich ein Gesicht erkennt. Versucht man ihn mit Objekten zu verwenden kann das Ergebnis eher dürftig ausfallen. Damit es aber so gut wie möglich wird weißt Euch die Software mit Texteinblendungen darauf hin, dass Ihr vielleicht zu nah oder zu weit weg seid.

Kleiner Hinweis: Viele Tipps und Tricks für die Kamera wurden mit dem Huawei P30 Pro erstellt und in der Regel sollten diese sich auch auf dem Huawei P30 und dem Huawei P30 Lite nutzen lassen, da es oft Funktionen aus dem EMUI User Interface sind. Es kann aber durchaus sein, dass der eine oder andere Ratgeber nur mit dem Huawei P30 Pro funktioniert oder auf dem P30 oder P30 Lite weniger Möglichkeiten bietet.

Meinung des Autors

So macht man Portraitaufnahmen mit einem schönen Bokeh Effekt und dem einen oder anderen zusätzlichen Filter.
Oben