Huawei P30 (Pro, Lite) Wipe Cache Partition durchführen - So kann man den P30 (Pro) Cache leeren

03.06.2019 12:48 Uhr | Zeiram

Mit der Zeit kann es auch bei einem High-End Smartphone wie dem Huawei P30 oder Huawei P30 Pro zu Problemen mit der Performance kommen. Sollte das Smartphone merklich langsamer werden kann es helfen den Cache zu leeren und in diesem Ratgeber zeigen wir wie man einen Wipe Cache Partition Vorgang am Huawei P30, P30 Pro oder P30 Lite machen kann.

Alles zum Thema Huawei P30 (Pro) auf Amazon

Schaltet das Huawei P30 oder Huawei P30 Pro aus und haltet zum Einschalten den Power-Button und die Taste zum Senken der Lautstärke gedrückt, bis Ihr das Huawei-Logo sehen könnt. Nun könnt Ihr den Power Button loslassen, die Taste für die Lautstärke aber nicht. Nach einer Zeit öffnet sich ein Menü und Ihr könnt dann auch diese Taste loslassen.

Mit den Tasten zur Regelung der Lautstärke navigiert Ihr zum Menüpunkt Wipe cache partition und bestätigt die Auswahl durch das Drücken des Power Buttons. Nach einem Moment erscheint wieder das Menü und Ihr wechselt nun zum obersten Eintrag Reboot system now, den Ihr ebenfalls mit dem Power-Button bestätigt um das Smartphone regulär neu booten zu lassen.

Oft reicht dies schon aus um Probleme mit Systemabstürzen, der Leistung oder der Akkulaufzeit des Huawei P30 (Pro) zu beseitigen. Achtet aber unbedingt darauf, dass Ihr nicht die Einträge Wipe cache partition und Wipe Cache Factory Reset verwechselt, da dies sonst alle Daten aus dem internen Speicher löschen würde und nicht nur den Cache.

Meinung des Autors

Euer Huawei P30, P30 Pro oder P30 Lite wird langsamer, läuft nicht mehr so lange oder stürzt ab? Ein schneller Wipe cache partition Vorgang kann schon helfen!

Ähnliche Artikel

Oben