iOS 13 - App Updates durchführen, so gehts

27.06.2019 19:52 Uhr | iFreddie

Unter iOS 13 ist der Weg zum aktualisieren von Anwendungen etwas versteckt…

…hier gibt es eine kurze „Routenführung“. 😉

Eigentlich keine grosse Sache und auf Wunsch auch völlig automatisch zu erledigen, installierte Anwendungen auf dem iPhone aktualisieren. Unter iOS 13 muss man aber tatsächlich erst einmal suchen, denn so offensichtlich wie bisher ist die Funktion nicht mehr zu finden. Wo bis iOS 12 in der unteren Leiste des App Store deutlich der Punkt „Update“ zu finden ist hat sich Apple für die kommende Version des mobilen Betriebssystems dazu entschieden den Button zugunsten von „Arcade“ zu ersetzen. „Arcade“ ist die mit iOS 13 startende Spiele-Plattform, für welche der geneigte Nutzer ein Abo abschliessen kann. Rein aus geschäftlicher Sicht ist die Änderung also zu verstehen, mit Abos verdient man bekanntlich Geld. Das man dafür nun Umwege gehen muss um App Updates installieren zu können, na ja, schön muss man es als Nutzer sicher nicht finden.

So gehts

  • Wie gewohnt, die App Store Anwendung signalisiert mit einem Badge verfügbare Aktualisierungen.
  • Man rufe also den App Store auf dem iOS Gerät auf.
  • Ab iOS 13 muss man nun in der oberen rechten Ecke klicken, hier wird das zur Apple ID hinterlegte Nutzerbild angezeigt.
  • Daraufhin wird eine Übersichtsseite eingeblendet, über welche man Käufe und Abonnements verwalten kann, Guthaben verwalten und aufladen kann und auch besagte App Updates ausführen kann.
  • Wie schon gekannt, es findet sich eine Liste mit den auf dem iPhone installierten Apps und dort der entsprechende Hinweis auf verfügbare Aktualisierungen.
  • Man kann Updates zu jeder App einzeln anstossen oder mit einem Klick auf „Alle aktualisieren“ entsprechend alles in einem Rutsch ausführen lassen. Zieht man die Übersucht mit einem Wisch nach unten, dann wird diese übrigens neu geladen und somit die Liste an möglichen Updates auf den neuesten Stand gebracht.

Es hat sich also nicht wirklich etwas verändert in der eigentlichen Funktionalität, nur der weg zum Ziel ist ab iOS 13 ein deutlich anderer.

Und noch ein Hinweis, bisher ist iOS 13 noch eine Beta, es ist also möglich das sich am hier beschriebenen Weg bis zur finalen Version noch Kleinigkeiten ändern werden.

Meinung des Autors

Tatsächlich habe ich eine ganze Weile suchen müssen, bis ich auf die Idee gekommen bin und oben auf mein Nutzerbild geklickt hatte. Offensichtlich ist das alles nicht mehr wirklich, tatsächlich wird auch ein iOS immer verschachtelter von Generation zu Generation...

Ähnliche Artikel

Oben