iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max - Haptisches Feedback der Taptic Engine deaktivieren

16.05.2019 14:52 Uhr | Zeiram

Schon seit dem iPhone 7 verwendet Apple die Taptic Engine mit dem haptischen Feedback vom Gerät an den Nutzer zurückgegeben wird, was somit eine Weiterentwicklung der mechanischen Vibration darstellt. Genau wie diese empfindet so manche das aber als störend und wie man in allen aktuellen Apple iPhone Modellen die Taptic Engine und somit das haptische Feedback abschalten kann zeigt dieser Kurztipp.

Alles zum Thema Apple iPhone auf Amazon

Der Ratgeber funktioniert natürlich nicht nur mit den im Titel erwähnten Modellen iPhone XR, iPhone XS oder iPhone XS Max sondern eben auch mit jedem anderen iPhone am dem iPhone 7 in dem die Taptic Engine verbaut wurde. Öffnet dazu über den Home Screen die Einstellungen und wechselt in den Punkt Töne und Haptik. Hier seht Ihr diverse Einstellmöglichkeiten, und wenn Ihr hier ganz nach unten scrollt könnt Ihr jederzeit nach Bedarf per Schieberegler den Punkt Systemhaptik deaktivieren oder aktivieren.

Beachtet aber, dass das haptische Feedback nicht systemweit ausgeschaltet wird. Bei vielen Reglern oder auch beim Öffnen oder schließen des Kontrollzentrums und der Mitteilungszentrale gibt es kein haptisches Feedback mehr und auch bei vielen Einstellungen, wie zum Beispiel beim Ändern der Weckzeiten, ist die Haptik komplett deaktiviert.

Wenn Ihr 3D Touch verwendet gibt es ebenfalls weiterhin Vibrationen. Hier bleibt auch wenn man die Systemhaptik deaktiviert alles wie gewohnt aktiv. Ein fester Druck auf dem Display wird also hier nicht nur mit der gewünschten Aktion quittiert, sondern auch mit einer Vibration als Bestätigung.

Meinung des Autors

So kann man am iPhone XR, iPhone XS oder iPhone XS Max, aber auch an vielen anderen iPhone Modellen bis zurück zum iPhone 7, das haptische Feedback ausschalten.

Ähnliche Artikel

Oben