OnePlus 7 gegen Honor 20 - Wer ist der besserer Flaggschiffkiller? OnePlus 7 oder Honor 20?

24.05.2019 12:33 Uhr | Zeiram

OnePlus hat trotz leicht gestiegenem Preis gezeigt, dass man nach wie vor Flaggschiffe auch günstiger anbieten kann. Honor ist mit dem Honor 20 aber technisch auch recht gut aufgestellt und kann User im High-End Segment erreichen. Wer nun mehr High-End Smartphone für sein Geld bietet klären wir im direkten Vergleich Honor 20 gegen OnePlus 7.

Alles zum Thema Honor oder OnePlus auf Amazon

Das OnePlus 7 ist etwas größer, hat dafür auch das etwas größere und auch knackigere Display. Man bekommt ein 6,41 Zoll Super AMOLED Panel mit einer Auflösung von 1.080 x 2.340 Pixel Full-HD Plus im 19,5:9 Format mit kleiner Tropfen-Notch und DCI-P3 unter Gorilla Glass, unter dem auch der Fingerabdruckscanner sitzt. Das Honor 20 nutzt ein 6,26 Zoll großes IPS LCD Display mit Punch-Hole Notch mit gleicher Auflösung und gleichem Format, aber unter unbenanntem Glass und mit dem Fingerabdruckscanner an der Seite.

Während OnePlus auf den Qualcomm Snapdragon 855 Octa-Core Prozessor mit der Adreno 640 GPU setzt kommt bei Honor die von Huawei entwickelte HiSilicon Kirin 980 Octa-Core CPU zusammen mit der Mali-G76 MP10 GPU zum Einsatz. Mehr als genug Power für normale User und Gamer bieten hier beide, Emulatoren-Fans profitieren vom oft besseren Support für Snapdragon CPUs. Beide bieten Im direkten Vergleich 6GB RAM und 128GB internen Speicher, verzichten aber auch beide auf einen Slot für eine Speicherkarte.

Die Frontkamera des OnePlus 7 hat 16 Megapixel Weitwinkel und f/2.0 Blende, beim Honor 20 sind es 32 Megapixel, aber ohne Weitwinkel. Während im OP7 „nur“ eine Dualkamera mit 48 Megapixel Weitwinkel mit f/1.7 Blende, PDAF und optischem Bildstabilisator zusammen mit einem 5 Megapixel Tiefensensor mit f/2.4 Blende sitzt bekommt man beim Honor eine Quad-Kamera mit 48 MP Weitwinkel, f/1.8 Blende und PDAF, 16 MP Ultra-Weitwinkel mit f/2.2 Blende, 2 MP Weitwinkel Makro-Sensor mit f/2.4 Blende und einem 2 MP Tiefensensor ebenfalls mit f/2.4 Blende.

Trotz unterschiedliche Prozessoren sind viele Details identisch und Beide bieten Bluetooth 5.0, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, NFC, A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS und LTE Cat16 mit 1.024/150 Mbps. Nur bei OnePlus gibt es Dolby Atmos Sound und einen USB 3.1 Type-C 1.0 Reversible Connector an statt nur den USB 2.0, Type-C 1.0 Reversible Connector. Der Akku ist im Honor 20 mit 3.750mAh geringfügig größer benannt als im OnePlus 7 mit 3.700mAh und wird mit 22.5W gegen 20W auch minimal schneller geladen.

Fazit? Mit 499€ ist das Honor 20 etwas günstiger als das OnePlus 7 und hat für viele auch die etwas bessere Kamera am Start, was nicht nur an der doppelten Menge an Sensoren liegen dürfte. Das OnePlus 7 hat dafür das bessere Display und immernoch ordentliche Kameras für 559€ zu bieten. Nur High-End Gamer sollten auf den Prozessor achten, der Rest kann sich durchaus beide Geräte einmal ansehen. Aktuell erkauft man den minimal günstigeren Preis aber auch mit wegfallenden OS Updates, aber das kann sich wieder ändern…

Meinung des Autors

Persönlich würde ich als Emulatoren-Fan zum Snapdragon Prozessor und somit zum OnePlus 7 greifen, Kamera-Fans sehen dies aber sicher völlig anders. Was wäre hier Euer Sieger? OnePlus 7 oder Honor 20?

Ähnliche Artikel

Oben