Samsung Galaxy A50 Always-On Display aktivieren und anpassen - So wird es gemacht!

06.05.2019 12:46 Uhr | Zeiram

Da auch das Samsung Galaxy A50 ein Super AMOLED Display verwendet und mit der neuen Samsung One UI Benutzeroberfläche kommt kann man auch hier ein Always-On Display einschalten wenn man will. Wie leicht man das Always-On Display am Samsung Galaxy A50 einschalten und personalisieren kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Alles zum Thema Samsung Galaxy A50 auf Amazon

Damit man am Samsung Galaxy A50 das Always-On Display nutzen kann öffnet man die Einstellungen und wechselt dann in das Menü für den Sperrbildschirm. Hier kann man per Schieberegler jederzeit das Always-On Display aktivieren oder deaktivieren. Wird das Always-On Display eingeschaltet klappen darunter die verfügbaren Optionen aus. Beachtet aber, dass das Always-On Display zwar relativ wenig Strom benötigt aber natürlich trotzdem die Akkulaufzeit verringert.

In den Optionen kann man einen Uhrenstil festlegen und so aus verschiedenen Anzeigearten und Farben wählen. Bestätigt die Einstellungen dazu mit OK, sonst werden sie nicht übernommen. Tippt man die Textzeile Always On Display direkt an gelangt man in die Einstellungen für die Sichtbarkeit und kann dort einen Anzeigemodus festlegen. Hier kann man es Zum Anzeigen tippen, immer anzeigen lassen oder auch mit vorgegebener Startzeit und Endzeit Wie geplant anzeigen lassen.

Meinung des Autors

So nutzt man das Always-On Display am Samsung Galaxy A50.

Ähnliche Artikel

Oben