Samsung Galaxy A50 oder Samsung Galaxy A70 - Wieviel mehr Smartphone bekommt man?

07.05.2019 12:42 Uhr | Zeiram

Das Samsung Galaxy A50 ist doch sehr erfolgreich in Deutschland und nun ist mit dem Samsung Galaxy A70 auch die größere Variante verfügbar, die auf den ersten Blick bei etwas größerem Preis auch ein etwas größeres Smartphone bietet. Ob sich der Aufpreis auch lohnt klären wir im direkten Vergleich Samsung Galaxy A50 gegen Samsung Galaxy A70.

Alles zum Thema Samsung Galaxy auf Amazon

Das größere A70 nutzt auch ein etwas größeres Display und so bekommt man hier einen 6,7 Zoll großes Super AMOLED Screen mit einer Full-HD+ Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel ohne genaue Bezeichnung des Formats. Es handelt sich um ein minimal längeres Display als beim A50, das nur 6,4 Zoll mit 2.340 x 1.080 Pixel FHD+ bietet, aber dafür dem 19,5:9 Format entspricht. Bei beiden Geräten liegt der Fingerabdruckscanner unter dem Display und es gibt eine kleine Notch in der Mitte für die Frontkamera.

Beim A50 setzt Samsung noch auf den eigenen Exynos 9610 Octa-Core Prozessor während im A70 der Snapdragon 675 Octa-Core Prozessor zum Einsatz kommt. Während der Exynos Chip mehr Laufzeit an sich bieten kann hat der Snapdragon 675 dann doch vor allem für Gamer ein wenig mehr Leistung zu bieten. Genug Power für die Mittelklasse haben aber beide. In Deutschland kommen beide Geräte mit 128GB internem Speicher und SD-Slot, aber das A70 bietet 6GB RAM während das A50 nur 4GB RAM hat.

Auch bei den Kameras bietet das A70 immer ein wenig mehr als das A50, zumindest bei den Pixeln. Statt 25 Megapixel Weitwinkel mit f/2.0 Blende gibt es 32 Megapixel mit f/2.0 Blende, aber scheinbar ohne Weitwinkel. Bei der Hauptkamera hat das Samsung Galaxy A50 mit 25 Megapixel Weitwinkel, f/1.7 und PDAF zusammen mit 8 Megapixel Ultraweitwinkel und f/2.2 Blende plus 5 Megapixel Tiefensensor mit f/2.2 Blende. Das Samsung Galaxy A70 ersetz auch hier wieder die 25 Megapixel mit 32 Megapixel und verzichtet auf den Weitwinkel.

Die meisten Details sind dann allerdings gleich. Es gibt Android 9.0 Pie unter der Samsung One UI, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, A-GPS, GLONASS, GALILEO, BDS, NFC, 3.5mm Klinke, FM Radio, einen USB 2.0 Type-C 1.0 Reversible Connector und relativ flottes LTE mit maximal 600 Mbit/s beim Download. Zum Abschluss hat das A70 mit 4.500mAh gegen 4.000mAh noch den etwas größeren Akku und darf diesen mit maximal 25W gegen 15W auch schneller laden als das A50.

Fazit? Alles in allem bietet das Samsung Galaxy A70 immer ein wenig mehr als das Samsung Galaxy A50, aber ob die kleinen Unterschiede den Preis attraktiver machen? Hier zahlt man in der Regel noch die UVP zum Start von 399€ während man das Samsung Galaxy A50 dank Preisverfall bereits deutlich günstiger für 259€ bekommen kann. So gesehen ist das A50 der deutliche Sieger wenn es um das Verhältnis von Preis und Leistung geht, das A70 ist aber eben ein wenig stärker aufgestellt und wenn hier der Preis auf fallen sollte dann vielleicht doch auf jeden Fall die bessere Wahl.

Meinung des Autors

Als Mittelklasse Smartphone bzw. Zweitgerät würde mir hier dann doch das Samsung Galaxy A50 locker reichen, da es aktuell vom Preis-/Leistungsverhältnis her gesehen deutlich attraktiver ist als das Samsung Galaxy A70. Welches Gerät wäre Euer Favorit? Samsung Galaxy A50 oder Samsung Galaxy A70?

Ähnliche Artikel

Oben