Samsung Galaxy A50 oder Xiaomi Mi 9 SE - Wer hat das bessere Mittelklasse Smartphone am Start?

06.05.2019 13:32 Uhr | Zeiram

Samsung hat mit dem A50 ein überraschend gutes Smartphone der Mittelklasse im Sortiment und auch Xiaomi will mit dem Mi 9 SE die Nutzer erreichen die nicht zwingend die aktuelle High-End CPU haben müssen. Ob Samsung oder Xiaomi hier mehr überzeugen können klärt der direkte Vergleich Samsung Galaxy A50 gegen Xiaomi Mi 9 SE.

Alles zum Thema Samsung und Xiaomi auf Amazon

Das A50 ist zwar deutlich größer, nutzt aber auch das größere Super AMOLED Display. Man bekommt 6,4 Zoll mit einer Full-HD+ Auflösung von 2.340 x 1.080 Pixel im 19,5:9 Format und mit einer kleinen Notch in der Mitte des oberen Rands für die Frontkamera unter Gorilla Glass 3. Xiaomi packt ein 5,97 Zoll großes Super AMOLED Display mit gleicher Auflösung unter Gorilla Glass 5. Der Fingerabdruckscanner sitzt dabei jeweils unter dem Display und beide kommen mit Android 9.0 Pie unter dem jeweils eigenen User Interface.

Xiaomi setzt auf den Snapdragon 712 Octa-Core Prozessor mit der Adreno 616 GPU während man bei Samsung die Exynos 9610 Octa-Core CPU mit der Mali-G72 MP3 GPU verwendet. Diese ist minimal flotter als der Snapdragon Chip, für die meisten Nutzer dürfte dies aber kaum ins Gewicht fallen. Beide gibt es bei uns mit 128GB Speicher, wobei das Mi 9 SE hier 6GB RAM bietet während das A50 nur mit 4GB RAM kommt, aber nur Samsung erlaubt dafür eine Micro-SD bis 512GB zur Erweiterung des internen Speichers.

Die Frontkamera des Xiaomi Mi 9 SE ist mit 20 Megapixel und f/2.0 Blende sehr gut bestückt, aber Samsung bietet mit 25 Megapixel und f/2.0 Blende etwas mehr. Bei der Triple-Kamera hat Xiaomi mit 48 Megapixel (f/1.8 Blende, PDAF), 13 Megapixel Ultraweitwinkel (f/2.4 Blende) und 8 Megapixel Telefoto (f/2.4 Blende, PDAF) pixelmäßig die Nase gegen 25 Megapixel Weitwinkel (f/1.7 Blende, PDAF), 8 Megapixel Ultraweitwinkel (f/2.2 Blende) und 5 Megapixel Tiefensensor (f/2.2 Blende) vorn und auch so mancher User sieht das Mi 9 SE (knapp) vorne.

Viele Details sind trotz unterschiedlicher Prozessoren identisch. Es gibt bei beiden Geräten Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.0, A-GPS, GLONASS, GALILEO, BDS, einen USB 2.0 Type-C 1.0 Reversible Connector und relativ flottes LTE natürlich auch im Band 20 mit maximal 600 MBit/s im Downstream. Das Samsung Galaxy A50 punktet zum Schluss noch einmal mit dem Akku, der mit 4.000mAh gegen 3.700mAh deutlich größer ausfällt, dafür lädt das Xiaomi Mi 9 diesen mit 18W gegen 15W ein wenig schneller.

Fazit? Die Geräte sind recht dicht beieinander und durch die scheinbar minimal bessere Kamera des Mi 9 SE gegen den etwas flotteren Prozessor und das größere Display des A50 wäre das Ergebnis bei der ursprünglichen UVP um 349€ deutlich knapper geworden. Der Preis des Samsung Galaxy A50 ist allerdings schon deutlich gesunken und man bekommt es mit 259€ schon deutlich günstiger, was das Gerät damit wohl durch Preis und Leistung hier zum relativ klaren Sieger macht.

Meinung des Autors

Persönlich würde ich hier sogar im direkten Vergleich wegen Größe und Preis das Samsung Galaxy A50 dem Xiaomi Mi 9 SE vorziehen, und Ihr?

Ähnliche Artikel

Oben