Samsung Galaxy A80 oder Samsung Galaxy S10 - Samsung Mittelklasse gegen Samsung High-End?

02.07.2019 09:45 Uhr | Zeiram

Das Samsung Galaxy A80 ist offiziell in Deutschland angekommen während es das Samsung Galaxy S10 schon länger gibt und im Preis fällt, so dass man beide fast zum gleichen Preis bekommen kann, aber ist das S10 automatisch besser? Wie viel Konkurrenz sich Samsung selbst macht beleuchten wir im direkten Vergleich Samsung Galaxy A80 gegen Samsung Galaxy S10.

Alles zum Thema Samsung auf Amazon

Das A80 ist deutlich größer, hat aber auch mehr Display. Hier bekommt man ein 6,7 Zoll großes Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 1.080 x 2.400 Pixel Full-HD+ im 20:9 Format ganz ohne eine Notch unter Gorilla Glass 3 während man beim S10 ein 6,1 Zoll Dynamic AMOLED Display mit 1.440 x 3.040 Pixel WQHD+ im 18:9 Format unter Gorilla Glass 6 und Punch-Hole Notch rechts oben hat. Ein Always-on Display bieten Beide, beim S10 gibt es außerdem noch HDR10 und eine IP68 Zertifizierung. Technisch liegt somit das S10 vorne, aber das A80 dürfte Display-Fans durch Größe und freie Sicht ohne Notch begeistern.

Bei der CPU liegt das S10 natürlich deutlich vorne. Der Samsung Exynos 9820 Octa-Core Prozessor mit Mali-G76 MP12 GPU hat mehr als genug Power für alle Apps und Games aber die Snapdragon 730 Octa-Core CPU des A80 dürfte den meisten Nutzern auch reichen, auch wenn sie in Benchmark Programmen deutlich hinter dem Exynos SoC liegt. Beim Speicher starten beide mit 8GB/128GB aber leider erlaubt nur das S10 eine Speicherkarte. Beim OS kommen beide mit Android 9.0 Pie unter dem One UI von Samsung. Der Fingerabdruckscanner liegt bei beiden Geräten unter dem Display.

Das S10 hat eine separate Frontkamera mit 10 Megapixel Weitwinkel, f/1.9 Blende und Dual Pixel PDAF. Hier liegt das A80 natürlich vorne, weil die rotierende Triple-Cam auch Frontkamera ist, und bietet somit 48 Megapixel Weitwinkel mit PDAF, 8 Megapixel Ultraweitwinkel mit f/2.2 Blende und eine TOF 3D Kamera mit f/1.2 Blende. Als Hauptkamera kommt es gegen 12 Megapixel Weitwinkel mit der variablen f/1.5-2.4 Blende, Dual Pixel PDAF und OIS plus 12 Megapixel Telefoto mit f/2.5 Blende, AF, OIS und zweifachem optischen Zoom samt 16 Megapixel Ultraweitwinkel mit f/2.2 Blende dann aber nicht an.

Beide Geräte bieten Bixby, Dolby Atmos Sound, das S10 allerdings auch mit Stereolautsprechern, 32-bit/384kHz Audio und 3.5mm Klinke, Bluetooth 5.0, A-GPS, GLONASS, GALILEO, BDS und NFC. Das Galaxy S10 hat dann Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/ax statt Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, USB 3.1 Type-C 1.0 statt USB 2.0 Type-C 1.0, LTE Cat20 mit 2.000/150 Mbps statt LTE Cat11 mit 600/75 Mbps, DeX, Barometer und Pulsmesser. Das Galaxy A80 darf zum Schluss mit 3.700mAh gegen 3.400mAh den etwas größeren Akku haben und diesen mit 25W gegen 15W auch schneller laden, verzichtet aber im Gegensatz zum S10 auf Wireless Charging mit 15W und Reverse Charging mit 9W.

Fazit? Durch fallende Preise bekommt man das Samsung Galaxy S10 aktuell fast zum selben Preis wie das Samsung Galaxy A80 und dadurch wird es als High-End Modell auch eindeutig zum Sieger. Neue bzw. andere Technik kostet aber eben und wer das Notch-lose (nicht nutzlose) Display und die rotierende Triple-Cam des A80 gut findet wird hier sicher auch sehr zufrieden sein. Für Selfie-Fans ist das Gerät trotz allem vielleicht die erste Wahl hier.

Meinung des Autors

Sind Display und Kamera des Samsung Galaxy A80 hier für Euch ein Kaufgrund oder doch eher das High-End Gesamtpaket des S10? Was wäre Euer Favorit und warum?

Ähnliche Artikel

Oben