Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Aufnahmevorschläge für die Kamera aktivieren und nutzen

18.04.2019 12:13 Uhr | Zeiram

Mit den Kameras der neuen Samsung Galaxy S10 Serie soll man nicht nur sehr gute Bilder machen können, die Smartphones sollen auch dabei helfen, dass das Motiv so gut wie möglich wird. Dieser kurze Ratgeber zeigt Euch wie man die Aufnahmevorschläge in der Kamera des Samsung Galaxy S10, Galaxy S10+ oder Galaxy S10e einschalten kann.

Ab Werk ist die Option für die Aufnahmevorschläge deaktiviert und muss daher zuerst aktiviert werden. Öffnet dazu die Kamera App an Eurem Samsung Galaxy S10 Modell und tippt oben links auf das Zahnrad Icon um die Kamera Einstellungen öffnen zu können. Hier kann man dann auch ganz nach Bedarf per Schieberegler die Aufnahmevorschläge aktivieren oder deaktivieren.

Wenn man nun sein Motiv durch das Vorschaufenster betrachtet zeigen Linien eine Hilfe an. Die KI versucht dabei den Inhalt zu erkennen und auszurichten. In der Mitte ist ein Kreis in den man einen Punkt bringen kann und wenn man dies macht wird automatisch ein Foto aufgenommen, da die Software hier das scheinbar beste Motiv erkennt. Sollte man mit der Funktion Aufnahmevorschläge nicht zufrieden sein kann man sie jederzeit wieder deaktivieren.

Bildquelle: Samsung Deutschland

Meinung des Autors

So nutzt man die Aufnahmevorschläge in der Kamera des Samsung Galaxy S10, S10+ oder S10e.

Ähnliche Artikel

Oben