Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e - Funktion Adaptiver Akku aktivieren um Akku sparen zu können

07.06.2019 11:39 Uhr | Zeiram

Auch wenn die Samsung Galaxy S10 Modelle relativ große Akkus haben sucht so mancher sicher nach Wegen um mehr Akkulaufzeit herausholen zu können und Samsung hat über die KI so manchen Weg in das OS integriert. Wie man mit der Option Adaptiver Akku den Akku des Samsung Galaxy S10, S10+ oder S10e schonen kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Alles zur Samsung Galaxy S10 Serie auf Amazon

Wie man den Energiesparmodus der Samsung Galaxy S10 Serie an sich nutzen kann haben wir hier bereits erklärt, aber man kann zusätzlich auch den Verbrauch selten genutzter Anwendungen durch das System verwalten lassen. Die KI merkt sich dann wann welche App wie oft verwendet wird und lernt dadurch mit der Zeit ein besseres Energiemanagement für diese Programme.

Damit man die Funktion Adaptiver Akku nutzen kann öffnet man die Einstellung an seinem Samsung Galaxy S10, Galaxy S10+ oder Galaxy S10e und geht dann über den Punkt für die Gerätewartung in das Menü für den Akku. Hier kann man oben rechts auf die drei Punkte tippen und eine Seite mit weiteren Einstellungen öffnen.

Hier kann man nun auch jederzeit die Option Adaptiver Akku per Schieberegler aktivieren oder deaktivieren. Die KI des Smartphones wird nun lernen welche Apps oft genutzt werden und welche nicht und für seltener verwendete Apps den Akkuverbrauch reduzieren. Man muss der Funktion natürlich auch eine Zeit zum Lernen zugestehen, sonst kann die KI kein Nutzungsmuster feststellen.

Meinung des Autors

Wer an seinem Samsung Galaxy S10 Modell den Akku zusätzlich schonen will kann ja der KI mit der Option Adaptiver Akku einmal die Chance geben zu helfen!

Ähnliche Artikel

Oben