Samsung Galaxy S9 (Plus) Rufumleitung aktivieren oder deaktivieren über die Einstellungen

14.08.2018 10:24 Uhr | Zeiram

Wenn es um die Rufumleitung geht kommen vielen sofort diverse Codeeingaben in den Sinn die man aber selten auswendig kennt, aber diese Codes muss man oft auch nicht mehr kennen. Wie man ganz leicht über die Einstellungen die Rufumleitung am Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9+ einschalten oder ausschalten kann zeigt Euch dieser kurze Ratgeber.

Viele aktuelle Smartphones, und natürlich auch das Samsung Galaxy S9 und S9+, haben die Funktion für die Festlegung einer Rufnummer zur Rufumleitung eingebunden. Öffnet dazu einfach die Telefon App an Eurem Smartphone und tippt dann oben rechts auf die drei Punkte um aus dem sich öffnenden Menü in die Einstellungen zu wechseln.

Hier kann man dann über die Option „Weitere Einstellungen“ zum Punkt für die „Rufumleitung“ wechseln und dort dann sogar separate Einträge für „Sprachanruf“ und „Videoanruf festlegen. Dazu vergibt man dann im Anschluss auch Optionen wann die Rufumleitung greifen soll.

Zur Verfügung stehen folgende Optionen:

  • Immer weiterleiten
  • Weiterleiten, wenn besetzt
  • Weiterleiten, wenn keine Antwort
  • Weiterleiten, wenn nicht erreichbar

Wählt die nötigen Optionen aus und wenn Ihr diese antippt könnt Ihr eine Nummer eingeben die für diese Funktion genutzt werden soll. Auch hier kann man theoretisch pro Eintrag eine andere Nummer vergeben, sofern dies für Eure Nutzung Sinn macht. Deaktivieren kann man jeden Punkt durch löschen der Nummer aus dem jeweiligen Eintrag.

Bildquelle: Samsung

Meinung des Autors

So kann über die Einstellungen des Samsung Galaxy S9 oder S9+ bei Bedarf ganz einfach eine Rufumleitung einrichten.

Ähnliche Artikel

Oben