Sony Xperia T2 Ultra: Android 4.4.3-Update wird aktuell verteilt - Performance-Update ohne große Neuerungen

15.09.2014 11:45 Uhr | Salazar

In den letzten Tagen gab es viele Berichte über Sony, meistens allerdings nicht erfreulich. Einige Xperia-Modelle werden kein Update auf Android 4.4 KitKat bekommen. Zuletzt ereilte das Xperia C dieses Schicksal. Es gibt allerdings auch gute Nachrichten. Aktuell verteilt Sony für das Xperia T2 Ultra Android 4.4.3 KitKat.

Der japanische Hersteller Sony konnte sich in den vergangenen Tagen nicht unbedingt mit Ruhm bekleckern, als bekannt wurde, dass diverse Xperia-Modelle kein Update auf Android 4.4 KitKat bekommen wurde. Zunächst traf es die Modelle Xperia M, Xperia L und Xperia SP. Doch damit nicht genug, auch das Xperia C wird keine neue Android-Version mehr bekommen, allerhöchstens noch kleinere Bugfixes. Wer allerdings im Besitz des Xperia T2 Ultra ist, für den dürfen die Nachrichten nun gut sein, wie man bei GSMArena berichtet. Denn aktuell liefert Sony für das Mittelklasse-Smartlet die Android-Version 4.4.3 aus. Erst im Juli bekam das Xperia T2 Ultra sein KitKat-Update auf Android 4.4.2 KitKat. Wirklich groß sind die Neuerungen mit der aktuellen Firmware allerdings nicht.

Android 4.4.3 KitKat ist in aller erster Linie ein Sicherheitsupdate für die diversen Smartphone. Doch auch Sony selbst scheint nochmals etwas Hand angelegt zu haben. Beim Speicherverbrauch bringt Sony eine entsprechende Optimierung mit und auch bei der Performance konnte man dem Gerät noch einen kleinen Schub geben. Ebenso soll das Xperia T2 Ultra dank des Updates nun auch deutlich stabiler laufen. Wie bereits erwähnt sollen auch diverse Bugs beseitigt werden. Hinsichtlich der Funktionalität oder auch der UI gibt es allerdings nichts neues. Hier bleibt alles beim alten. Die neue Firmware mit der Nummer 19.1.1.A.0.165 ist dabei für die Modelle D5303 und D5306 gedacht. Verfügbar ist das Update dabei via OTA (Over The Air).

Ähnliche Artikel

Oben