Technische Daten zu Google Pixel 2 Smartphones Walleye und Taimen geleaked?

26.06.2017 07:26 Uhr | Zeiram

Wenn man ehrlich ist waren die ersten Google Pixel Smartphones nicht schlecht, kamen aber mit der Ausstattung vielleicht zu spät und für Viele die vielleicht Interesse hatten dann auch zu einem zu hohen Preis. Nun sollen technische Daten für die zwei möglichen Google Pixel 2 Smartphones Taimen und Walleye bekannt geworden sein. Die Daten klingen nicht schlecht, aber wann erscheinen sie und vor allem zu welchem Preis?

Die Quelle ist zwar für seine Arbeit mit Android Smartphones bekannt, aber eher nicht durch Leaks. Die Daten sind bei den XDA Developers aufgetaucht und im Thread gibt es einiges zu lesen. Man beruft sich dabei auf eine sehr sichere Quelle die mit den Geräten zu tun hat, und diese Person sollte auch mindestens eines der Smartphones schon in den Händen gehabt haben. Hier also das, was zu den kommenden Pixel Smartphones von Google bekannt sein soll. Video-Leaks gibt es ja zu genüge wie man sieht…

Das größere Gerät mit dem Namen Taimen soll ein 5,99 Zoll großes OLED Display von LG nutzen und eine 1440p Auflösung bieten, was Sinn machen würde da laut Reuters Google ja in LGs Display-Entwicklung investiert hätte. Das Display soll auch sehr wenig Displayrand und somit ein hohes Screen-to-Body Ratio haben. Als CPU kommt (natürlich) der Snapdragon 835 zum Einsatz und soll auf 2,45Ghz laufen. An Speicher soll es mindestens 4GB RAM zusammen mit 128GB internem Speicher geben. Eine Dual-Kamera soll es nicht geben, aber einen Dual-LED Blitz, und verbaut sein soll alles wieder in einem Gehäuse aus Metal und Glas.

Im kleinen Walleye soll ein 4,97 Zoll Display mit einer 1.920 x 1.080 Pixel Full-HD Auflösung verwendet werden und das Design soll dem Google Pixel sehr ähnlich sein. Es sollen Stereo-Lautsprecher verbaut worden sein, aber dafür habe man den 3,5mm Klinkenstecker wegrationalisiert. Auch in diesem Gerät soll der Snapdragon 835 verwendet werden, aber hier soll es zu den 4GB RAM nur 64GB internen Speicher geben. Auch wenn sich die Angaben zum Speicher sicher ändern könnten wäre es ein kleines Smartphones mit High-End Daten.

Außerdem wird spekuliert, dass auch der Name Nexus wieder zurückkehren könnte. Während der Fingerabdruckscanner im Walleye Modell als „Pixel Imprint“ bezeichnet wird soll die Technik für das Taimen Smartphone unter „Nexus Imprint“ laufen. Dass dieses Modell nun ja von LG kommen könnte wurde bereits berichtet, und dieser Anbieter hat ja schon mehrere Nexus Geräte hergestellt. Vielleicht ist es aber auch nur ein weiterer Arbeitsname?

Meinung des Autors

Persönlich denke ich ja, dass die neuen Google Pixel Smartphones, oder wie auch immer die Geräte Taimen und Walleye von HTC, LG oder wem auch immer heißen werden, wieder gute Geräte werden aber zu spät kommen. Vielleicht macht man dann wenigstens nicht den Fehler mit dem Preis, oder was meint Ihr so?

Ähnliche Artikel

Oben