Xiaomi Mi 9 Bildschirmvideos mit internem Ton aufnehmen über Mi Bildschirmaufnahme App

22.05.2019 09:20 Uhr | Zeiram

In Zeiten von YouTube, Facebook Video und Konsorten nimmt so mancher gern ein Video auf um es dann zu posten, aber wenn man ein Displayvideo am Smartphone macht muss man oft leise sein um störende Nebengeräusche zu vermeiden. Wie man ohne Root Bildschirmvideos am Xiaomi Mi 9 aufnehmen kann zeigt dieser kurze Ratgeber.

Alles zum Xiaomi Mi 9 auf Amazon

Der Ratgeber wird natürlich mit so manchem anderen Xiaomi Video auch nutzbar sein, aber das Mi 9 ist für viele YouTube Gamer auf Android eine gute Wahl. Andere Apps wie der AZ Screen Recorder oder Mobizen bewerben zwar eine Option für internen Sound ohne Root, aber so leicht ist es dann oft nicht. Mit der Xiaomi Bildschirmaufnahme App ist es aber kein Problem.

Startet die App und tippt oben rechts auf das Zahnrad Icon um die Einstellungen zu öffnen. Hier kann man dann etwas weiter unten den Eintrag für die Tonquelle antippen und hier dann neben Ton aus und Mic (für das externe Mikrophon) auf die System Töne auswählen. Mit dieser Option werden die Bildschirmvideos mit dem internen Ton aufgenommen und man hört keine Geräusche von außen.

Man muss allerdings beachten, dass die Lautstärke der Aufnahme trotzdem an die Lautstärke des Smartphones an sich gebunden ist. Wer denkt er könne die Lautstärke sehr niedrig oder gar auf 0 stellen und trotzdem ordentlichen internen Sound im Displayvideo haben wird enttäuscht sein, da man dann im fertigen Bildschirmvideo nicht viel hören wird!

Meinung des Autors

Bildschirmvideos mit internem Sound ohne Root lassen sich am Xiaomi Mi 9 ganz leicht aufnehmen.

Ähnliche Artikel

Oben