Xiaomi Mi 9 Datentarif festlegen und Datenvolumen kontrollieren - So einfach geht es!

27.06.2019 11:29 Uhr | Zeiram

Wer sein Smartphone unterwegs oft nutzt will vielleicht den Verbrauch seiner mobilen Daten besser im Auge haben? Kein Problem! In diesem kleinen Ratgeber zeigen wir Euch wie leicht man am Xiaomi Mi 9 das Datenvolumen durch festlegen des Datentarifs leicht überwachen und sogar automatisch einschränken oder blockieren kann.

Alles zum Xiaomi Mi 9 auf Amazon

Öffnet dazu die Einstellungen an Eurem Xiaomi Mi 9 und geht in den Menüpunkt für SIM-Karten und Mobile Netzwerke. Hier könnt Ihr dann das Untermenü Datentarif angeben öffnen und ganz oben im folgenden Menü die Überwachung für den Datenverbrauch aktivieren oder deaktivieren.

Hier kann man nun den Datenplan festlegen und eingeben wie hoch ein Maximales Datenlimit sein kann. Wird dieses Limit erreicht kann man wahlweise nur eine Warnung anzeigen lassen, oder man aktiviert Warnen und mobile Daten ausschalten um dann die Verbindung zu trennen. Bei Bedarf kann man bei Datenverbrauch bereits genutztes Volumen angeben.

Im Bereich für die Datennutzungswarnstufe kann man noch festlegen bei wieviel Prozent Verbrauch die Warnung oder das Ausschalten greifen soll, wobei von 60% bis 100% alles eingestellt werden kann. Außerdem kann man hier auch eingeben am wievielten Tag eines Monats das Limit automatisch zurückgesetzt werden soll.

Beachtet aber, dass das Ganze keine Sicherung für Kinder oder für einen selbst darstellt, da man die Daten ja jederzeit ändern kann. Es ist kein wirksamer Schutz um ungewollte Nutzung von eventuellen Nachbuchungen ungewollter zusätzlicher Datenpakete zu verhindern!

Meinung des Autors

Ihr wollt Euer Datenvolumen am Xiaomi Mi 9 im Auge haben? So geht es mit Bordmitteln!

Ähnliche Artikel

Oben