Naja ich denke, dass das mit den Wiederholungen schon gewollt ist, denn der erste Teil des beantwortens ist ja noch ganz normal einige Fragen und dann spezielle auf Apple ausgelegt, dass könnte man genauso gut mit Samsung oder HTC machen, nur müsste man dann in der Halbzeit bei den Zeitungsartikeln, die sind nämlich so wie ich das sehe der Knackpunkt andere Sachen einsetzen und zwar Artikel bezogen auf HTC oder Samsung, denn danach bei der Wiederholung wird man nämlich als Ergebnis herausbekommen, ob Leute wirklich zu der Marke halten oder sich von schlechten Nachrichten beeinflussen lassen und so ein Nutzerbild sich herausbildet.
Also verstehe ich nicht, wie man das nicht erkennen kann, zumindest ist das für mich logisch, ob ich damit falsch liege oder richtig ist ja dann noch wieder eine andere Sache, denn logisch liegt ja teils auch im Auge des Betrachters.