Originalansicht: Google Play Store Suchverlauf löschen – so geht’s

Wer im Play Store schon einmal nach Anwendungen oder ähnlichem gesucht hat, der dürfte es kennen. Kaum ist der erste Buchstabe eingegeben, schon spuckt die Suche auch schon erste Treffer aus. Dabei ist es egal, ob man nach Apps, Büchern, Filmen oder Musik sucht, die Suche will uns ihre Treffer schmackhaft machen. Es handelt sich dabei um den Suchverlauf aus vergangener Zeit. Nicht jeder möchte aber diesen alten Suchverlauf nutzen. Wie der Suchverlauf gelöscht werden kann erklären wir euch heute.


Im Play Store von Google findet sich vieles. Egal ob man an Apps oder Büchern, an Musik oder an Filmen interessiert ist, für den geneigten Android-User ist vieles dabei. Wer jedoch gezielt nach einem Begriff sucht, dem dürfte auch schon aufgefallen sein, dass einem bereits nach dem ersten Buchstaben Suchvorschläge gemacht werden. Ähnlich wie auch bei Chrome speichert Google hier die bereits getätigten Suchanfragen. Das wird jedoch nicht jeder mögen, denn bei manchen Dingen sollen andere, etwa Freunde oder Bekannte, gar nicht wissen, wonach man gesucht hat.

Allerdings ist dies nicht der einzige Grund, warum man den Suchverlauf der Play Store-App löschen sollte. Insbesondere die Performance von eher schwachen Geräten leidet bei der Suche. Und man möchte ja nicht gerade bei einer Suche daran erinnert werden, dass man nicht das schnellste Smartphone hat. Glücklicherweise ist es dabei aber recht einfach den Suchverlauf in der Play Store-App zu löschen. Im Folgenden erklären wir euch, wie ihr vorgehen müsst, um den Verlauf zu löschen.


Zunächst öffnet ihr dabei die Play Store-App wie gewohnt. Sobald ihr auf dem Startbildschirm angekommen seid, tippt ihr oben links auf die drei waagrechten Balken, hier öffnet sich nun ein kleines Popup von links, wo ihr auch „Meine Apps“ und die Wunschliste findet. Der vorletzte Punkt unten, die „Einstellungen“ sollten nun aufgerufen werden. In den Einstellungen angekommen findet ihr nun an vierter Position den Punkt „Lokalen Suchverlauf löschen“. Und genau auf diesen Punkt kommt es an. Tippt nun darauf und euer Suchverlauf wird gelöscht. Eine Bestätigung wie bei anderen Einstellungen gibt es hingegen nicht. Sobald ihr den Punkt angewählt habt wird der Suchverlauf auch schon gelöscht.

Ihr solltet also bei der nächsten Suche nicht mehr von alten Suchanfragen behelligt werden, der Suchverlauf ist nach der Löschung wieder komplett jungfräulich. Diesen Vorgang sollte man regelmäßig wiederholen, insbesondere dann, wenn man nicht unbedingt ein starkes Smartphone hat. Die Suche lässt sich mit einem geleerten Suchverlauf viel schneller erledigen.

Meinung des Autors: Den Suchverlauf vom Play Store in wenigen Schritten löschen. Stört euch der Suchverlauf oder könnt ihr damit leben?