Originalansicht: 3D Shooter Blood auf Android Smartphones, Tablets und Amazon Fire TV mit DosBox Turbo

Zu einem der beliebtesten 3D Shooter gehört immer noch Blood 3D. Für viele andere Games dieser Art gibt es native Ports für Android, aber für dieses leider nicht. Wie Ihr Blood trotzdem am Smartphone, Tablet oder sogar Fire TV spielen könnt zeigt euch dieser Ratgeber.


Man benötigt die DosBox aus diesem Ratgeber und das Gamepad von Fishstix aus diesem Ratgeber.

Installiert euch nun, sofern vorhanden, die Vollversion von Blood an eurem Windows PC. Am besten in einen Ordner mit dem Namen „Blood“ um überlange Namen zu vermeiden. Solltet Ihr keine Vollversion besitzen könnt Ihr dieser Anleitung auch mit Hilfe Shareware-Version folgen, die Ihr hier direkt herunterladen könnt:



Wenn Ihr das Spiel im Ordner „Blood“ installiert habt könnt Ihr diesen einfach auf die SD Karte eures Smartphones oder Tablets kopieren. Wie Ihr den Ordner leicht in das Grundverzeichnis eures Amazon Fire TVs kopiert könnt Ihr in diesem Ratgeber nachlesen.

Startet nun die DosBox. Wenn Ihr die Einstellungen aus dieser Anleitungen übernommen habt befindet Ihr euch mit C: im Grundverzeichnis eures Gerätes. Um nun zum Ordner Blood zu kommen schreibt Ihr:

cd blood


Nun öffnet Ihr mit „setup.exe“ die Einstellungen. Zuerst müsst Ihr die Einstellungen für FX und Musik korrigieren. Der Soundblaster sollte auf Interrupt 7 stehen, und die Musik auf AdLib. Wenn Ihr das Spiel beim Starten abstürzt stimmen hier in der Regel die Einstellungen nicht.


Als nächstes konfiguriert Ihr das Keyboard, da ja das Fishstix Gamepad zwar als Gamepad arbeitet, aber als Keyboard erkannt wird. Da man bis zu 6 Tasten hat sollte man 6 wichtige Aktionen auf die zuvor definierten Tasten legen. Für den Ratgeber wurde QWERTZ genommen, daher belegen wir die Tasten wie folgt:


Q = Angreifen (Button A)
W = Springen (Button B)
E = (Öffnen Button C)
R = Alternative Attacke (Button X)
T = Ducken (Button Y)
Z = Strafe (Button Z)

Natürlich kann man auch andere Buchstaben für die Buttons vergeben wenn mal will.


Weitere Einstellungen muss man im Setup nicht verändern. Speichert nun die Einstellungen und startet das Spiel. Das Steuerkreuz des virtuellen Joypads ersetzt auch die Cursor-Tasten in den Menüs. Braucht Ihr anderer Tasten muss man zwischen Joypad und Keyboard wechseln, in dem man von links nach rechts darüber wischt.


Damit die Maus im Spiel auch richtig läuft müsst Ihr in der Einstellung der DosBox bei „Select Input Mode“ auf „Physical Mouse/Stylus“ stellen. Nun könnt Ihr am Fire TV das Spiel wie am PC über Maus und Tastatur spielen.


Am Amazon Fire TV braucht Ihr (leider) Maus und Tastatur. Damit Ihr sie nutzen könnt geht Ihr im Setup von Blood auf „Controller Setup“ und wählt „Keyboard and Mouse“.


Das Fire TV ist hier mit Tastatur und Maus klar im Vorteil. Aufgrund der vielen Buttons ist Blood zwar nicht das optimalste Spiel für die DosBox auf Android, aber scheinbar eins der Beliebtesten.

Meinung des Autors: Nicht nur Blood, sondern auch viele Klassiker kann man mit der DosBox auf Android Geräten spielen. Welche Klassiker würdet Ihr spielen wollen? Wenn Ihr fragen zum Thema habt, dann immer her damit.