Originalansicht: Touchscreen am Smartphone reagiert nicht – Was kann man tun?

Viele haben das vielleicht schon einmal erlebt: Man arbeitet mit dem Handy und plötzlich friert das Gerät scheinbar ein und reagiert nicht mehr. Nicht immer muss gleich die Hardware defekt sein, und manchmal kann man mit einfachen Schritten das Problem beheben.


Zuerst sollte man zur Sicherheit immer ein Backup seiner Daten am Handy ziehen. Schließt das Smartphone per USB am PC an und kopiert alle eigenen Daten auf den Rechner. Für Windows und Linux hat sich das kostenfreie Holo Backup bewährt:

Holo Backup für Linux und Windows

Für Mac ist zum Beispiel Carbon Backup eine gute Lösung:

Hat euer Gerät einen Root wäre allerdings Titanium Backup zu empfehlen:

Titanium Backup im Google Play Store

Als erstes sollte man immer den Standard versuchen: Schaltet das Handy ein und aus und nehmt, sofern möglich, auch den Akku für eine Zeit heraus.

Hat dies bereits geholfen, aber das Problem tritt immer wieder auf, schaut nach Apps die Ihr kürzlich installiert habt bevor die Schwierigkeiten aufgetreten sind. Oft können auch Apps aus dem App Store für Hänger sorgen, wenn diese nicht korrekt mit dem Gerät zusammen laufen. An einem zum Test verwendeten LG G2 hat zum Beispiel die App „Fire Installer“ aus dem Play Store massive Probleme verursacht.

Manchmal kann es auch helfen SIM- und Speicherkarte aus dem Handy zu nehmen und wieder einzusetzen.

Mit Navigon gab es oft Probleme und es wurde nicht korrekt beendet. Auch wenn scheinbar nicht mehr aktiv war zeigen Icons in der Tastleiste an, das es noch im Hintergrund lief. Wenn euch solche Dinge auffallen geht in die „Systemsteuerung“ zu den „Anwendungen“ und haltet die App manuell an.

Wurde das Gerät zu warm oder zu kalt, dann kann dies übrigens auch zu Problemen am Touchscreen führen. Vielleicht ist der Akku defekt und euer Gerät wird zu warm?

Die nächsten Möglichkeiten führen zu Datenverlust, also denkt an den Backup!

Schaut nach ob es eine aktuelle Version für das Betriebssystem des Smartphones gibt, oder vielleicht auch ein Alternatives ROM, zum Beispiel von CyanogenMod.

Wenn auch das nichts mehr hilft kann man noch versuchen das Handy komplett auf Werkseinstellungen zurück zu setzen.

Bleibt auch das Erfolglos, liegt es dann leider meist doch an der Hardware.

Meinung des Autors: Nicht immer muss gleich der Touchscreen defekt sein wenn er mal nicht richtig funktioniert. Kennt Ihr noch mehr Tipps und Tricks die man prüfen kann bevor man das Smartphone repariert oder ersetzt? :)