Originalansicht: Android One: Neues Gerät der zweiten Generation wohl in dieser Woche

Mit den bisherigen Android One-Smartphones scheint man bei Google wohl gute Erfahrungen gemacht zu haben, weswegen man wohl schon an der Nachfolger-Generation arbeitet. Und geht es nach den aktuellen Gerüchten gibt es wohl auch schon einen ersten Termin, wann die neuen Android One-Modelle vorgestellt werden sollen.


Bereits seit geraumer Zeit kennt man von Google die Smartphones aus der Android One-Reihe. Es handelt sich dabei um günstige Smartphones, hergestellt von regionalen Herstellern (etwa Lava in Indien). Dabei ist die Ausstattung aber alles andere als Low-Level. Auch an der zweiten Generation dieser Android One-Smartphones scheint man wohl schon zu arbeiten, berichten die Jungs von GSMArena. Eigentlich glaubte man, dass ein neues Android One-Smartphone von Lava bereits am 14. Juli offiziell vorgestellt werden würde, offenbar hat man diesen Termin aber verstreichen lassen.

Ein neuer Anlauf soll nun in dieser Woche genommen werden. Geht es nach den Gerüchten, so soll das Iris X5 4G das Smartphone sein, welches der Öffentlichkeit gezeigt werden soll. Den Gerüchten nach soll das Gerät von einem MediaTek MT6735, einem 1,3 GHz schnellen Quadcore-Chip angetrieben werden. Das Display soll 4,6 Zoll groß sein und mit 1280 x 720 Pixel auflösen. Der Arbeitsspeicher soll eine Größe von 2 Gigabyte haben, ebenso dürfte ein 16 Gigabyte großer interner Speicher zum Einsatz kommen. Fotos sollen dank einer 12 bzw. 7 Megapixel starken Kamera möglich sein. Ob das neue Android One-Smartphone dann auch außerhalb von Indien verkauft wird ist aber noch unklar.

Meinung des Autors: Wohl in dieser Woche wird wohl ein Android One-Smartphone der zweiten Generation vorgestellt. Wie bereits bei der ersten Generation soll der indische Hersteller Lava dafür verantwortlich sein. Rein von den bislang bekannten Spezifikationen scheint das Gerät aber durchaus nicht schlecht zu sein.