Originalansicht: Android: Google Tastatur sperrt anstößige Wörter – so deaktiviert man die Einstellung

Eigentlich sollte man solche Wörter nicht schreiben, manchmal überkommt es einen aber einfach. Die Rede ist von anstößigen Wörtern. Wer kennt es nicht, dass man nicht auch schon Mal ein Wort genutzt hat, welches man laut eher nicht aussprechen würde. Auch Google sieht das so und hat deshalb eine Liste mit entsprechend anstößigen Wörtern in seine Tastatur implementiert. Diese Funktion dürfte wohl dem Jugendschutz geschuldet sein. Allerdings kann man die anstößigen Wörter auch wieder einschalten. Wie genau das funktioniert wollen wir euch erklären.


Die meiste Zeit dürften wohl auch die meisten Nutzer normal und gesittet schreiben, egal ob Messenger, eMail, Facebook-Kommentar oder sonstiges. Doch in manchen Situationen ändert sich das Vokabular und die Wörter werden teilweise anstößig. Davon werden sich wohl die wenigsten Nutzer tatsächlich freisprechen können. Auch bei Google findet man solche Wörter nicht unbedingt gut und hat deshalb eine Sperrfunktion für anstößige Wörter bei der Google Tastatur eingefügt. Dieser Filter soll dafür sorgen, dass man bestimmte Wörter nicht schreibt. Doch gerade erwachsene Menschen lassen sich bekanntlich ungern bevormunden. Aus diesem Grund kann man die Einstellung auch deaktivieren. Wie ihr dabei vorgeht erklären wir euch nun.

Anstößige Wörter erlauben

Wer nicht möchte, dass die Google Tastatur die anstößigen Wörter rausfiltert, der kann dies aber auch einfach deaktivieren. Die Schritte sind relativ simpel.

  1. Zunächst ruft man die Einstellungen auf und scrollt nach unten bis man zu „Sprache und Eingabe“ kommt.
  2. Dort angekommen wählt man das Zahnrad-Symbol rechts neben der Google Tastatur aus.
  3. Tippt nun unten auf den Punkt „Textkorrektur“ um in ein weiteres Untermenü zu gelangen.
  4. Ihr findet nun recht weit oben den Punkt „Anstößige Wörter sperren“. Hier schaut ihr nun, dass der Schieberegler links und somit inaktiv ist.
  5. Ihr habt nun die Einstellung deaktiviert, dass anstößige Wörter gefiltert werden und könnt nun wieder ganz normal schreiben, ohne, dass Wörter zensiert werden.


Meinung des Autors: Man sollte sie ja eigentlich nicht verwenden. Und doch passiert es manchmal, dass man ein anstößiges Wort schreibt und die Google Tastatur das Wort sperrt. Wie ihr die Funktion wieder deaktivieren könnt erklären wir euch in diesem Ratgeber.