Originalansicht: Android: Downloads löschen – so geht’s

Speicherplatz ist wertvoll. Das weiß man nicht erst seit der Einführung von Smartphones. Auch schon bei Desktop-Computern war der Speicherplatz des Öfteren Mangelware. Zwar ist der Speicher bei Smartphones generell höher als bei älteren Computern, mittlerweile haben sich aber auch die Gewohnheiten geändert. Bilder sind mittlerweile dank der stärkeren Auflösungen größer geworden, selbes gilt für Videos. Hier wäre es also ratsam, wenn man die Downloads, die man nicht mehr benötigt, löscht. Wie das funktioniert erklären wir euch nun.


Die Inhalte im Internet sind mittlerweile deutlich größer als noch vor Jahren. Das liegt vor allem an den immer schneller werdenden Internet-Anschlüssen, egal ob im heimischen WLAN oder mit dem mobilen Internetzugang. Dank LTE sind mittlerweile schon theoretische Geschwindigkeiten von bis zu 450 Mbit/s möglich. Klar dass sich da einiges an Download-Dateien ansammelt. Wer sich den Speicher aber nicht unnötig zumüllen will, der sollte zwischendurch seinen Download-Ordner aufräumen. Das klappt am Besten in dem man nicht benötigte Dateien löscht. Wie das geht erfahrt ihr nun.

Downloads unter Android löschen – so geht ihr vor

Um Downloads zu löschen gibt es zwei Möglichkeiten, entweder man macht es direkt auf dem Smartphone oder aber man schließt das Smartphone an den Computer an. Wie es mit dem Smartphone funktioniert erklären wir euch heute.

  1. Um auf dem Smartphone zu löschen solltet ihr euch zunächst einen Dateiexplorer holen, etwa den ES Datei Explorer. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass euer Smartphone ab Werk keinen eigenen Dateimanager installiert hat. Ansonsten tut es auch dieser. Wichtig ist nur, dass ihr eine Explorer-Ansicht habt und von Ordner zu Ordner navigieren könnt.
  2. Nachdem ihr die App auf eurem Smartphone installiert habt könnt ihr sie auch schon öffnen.
  3. Nun wählt ihr den internen Speicher und im Anschluss den Ordner „Dowloads“ bzw. „Download“.
  4. Hier seht ihr nun alle Dateien, die sich im Download-Ordner befinden und die ihr löschen könnt.
  5. Markiert die entsprechenden Dateien und wählt unten dann „Löschen“ aus, schon ist die Datei Geschichte.

Meinung des Autors: Downloads sind schnell und einfach erledigt. Ein kurzer Tastendruck und schon kommt die gewünschte Datei aufs Smartphone. Verliert man jedoch die Übersicht kann der Download-Ordner schnell zumüllen. Wir erklären euch wie ihr den Download-Ordner wieder bereinigen könnt.