Originalansicht: LG Nexus 5 2015 – So sieht es (vielleicht) aus

Mancher Hersteller von Smartphones setzt auch sehr auf Design. Da kann es schon mal passieren, dass das Gerät sehr gut aussieht, aber dann doch nicht so viel leistet wie erhofft. Wenn man geleaketen gerenderten Bildern glauben darf versucht man es bei der Firma LG wohl anders herum.


LG entwickelt ja das 2015er Nexus 5 für Google, und das soll natürlich auch mit guter Hardware punkten. Nun sind auf der Seite uSwitch aber in Zusammenarbeit mit OnLeaks gerenderter Bilder aufgetaucht die das Nexus 5 2015 zeigen sollen. Entstanden sind die Bilder, weil man wohl vorab Blaupausen an Zubehörhersteller geschickt haben soll, und wenn man sich diese Bilder ansieht, dann wird das Nexus 5 2015 von LG für Google keine Schönheit.

Auch wenn diese Bilder nur anhand der Blaupausen erstellt wurden, so könnte die Form darum an sich ja schon stimmen. Diese sieht wirklich recht schlicht aus, aber das Nexus 5 Modell von 2013 war ja auch nicht wirklich ein Hingucker. Immerhin ist es durch die abgerundeten Kanten kein quadratischer Türstopper.

Auch die Anordnungen der Buttons und Anschlüsse an sich ist sichtbar, immerhin sieht man zwei Front-Lautsprecher und es scheint den sowieso schon vermuteten USB-C Anschluss zu geben. Die Kamera der Rückseite steht ein wenig hervor und soll auch den Fingerabdruck-Scanner beinhalten.

Alle Angaben zum Material sind natürlich anhand der Bilder nur Spekulation. Ein einfacheres Gerät mit Kunststoff-Rückseite ist nach wie vor genau so Möglich wie eventuell ein Gerät aus einem Unibody Gehäuse aus Metall.

Hier das Video der Bilder das die Kollegen von uSwitch erstellt haben:


Meinung des Autors: Wie gefällt euch dieses Design für das Nexus 5?