Originalansicht: Fallout Shelter für Android am PC spielen - So geht's!

PC Gamer warten ja zum Teil schon sehnsüchtig auf Fallout 4 von Bathesda Softworks. Android und Apple iOS Usern hat man ja mit Fallout Shelter immerhin ein kleines aber feines Aufbauspiel spendiert, mit dem sie die Wartezeit überbrücken können. Wenn Ihr das am PC auch machen wollt ist das eigentlich kein Problem. Wie man Fallout Shelter für Android auch am Desktop Computer spielen kann zeigen wir euch hier.


Wenn ein Spiel sogar Platzhirsche wie Candy Crush Saga in den Charts locker überholt, dann hat das sicher einen Grund. Manche sagen zwar, Fallout Shelter ist „nur“ ein Tiny Death Star Clone, aber durch seine Machart schlägt hier quasi der Padawan den Jedi-Meister, und für Fans der Fallout Reihe gibt es da sicher sowieso keine Diskussionen.

Wenn Ihr nun Fallout Shelter am PC spielen wollt braucht Ihr folgendes:

  • Einen PC
  • Den Android Emulator BlueStacks App Player


Installiert euch als erstes den BlueStacks Android Emulator hier direkt von der Webseite des Anbieters herunter und installiert diesen auf dem PC. Die Installation ist eigentlich selbsterklärend, aber Ihr könnt es auch hier in diesem Ratgeber genauer nachlesen wenn Ihr wollt.


Wenn die Installation von BlueStacks abgeschlossen ist könnt Ihr euch regulär mit einem Google Play Konto anmelden und innerhalb von BlueStacks nach Fallout Shelter suchen und dieses auch installieren.

Das Spiel lässt sich komplett mit der Maus bedienen. Dies mag zwar für Manche nicht ganz so komfortabel wie eine Touchscreen-Steuerung sein, aber dafür erkennt man bedeutend schneller etwas auf dem Monitor, der sicher größer als das Display des Android Gerätes ist, besonders wenn man im Spiel schon weiter ist und einen gut ausgebauten Bunker hat.

Meinung des Autors: Fallout Shelter lässt sich, wenn man mit der Installation eines entsprechenden Emulators leben kann, ohne Probleme auch am PC spielen.