Originalansicht: Blackberry Venice Android Slider mit Tastatur – Hands-On Video

Am Anfang war man sich ja nicht so sicher ob das Blackberry Venice nun kommt oder nicht. Mit den ersten geleaketen Bildern war man dann schon ziemlich sicher, auch wenn das nicht immer eine Garantie ist, aber nun gibt es auch das erste Hands-On Video des Android Gerätes mit Tastatur.


Vorgestellt haben wir das Blackberry Venice ja bereits hier, und dort gibt es auch einige Bilder und Informationen zu den technischen Daten. Der Kanadische Anbieter Baka Mobile hat nun aber auch dieses Hands-On Video über seinen YouTube Kanal veröffentlicht, in dem man das Gerät live sehen kann:


Die Stimmen zu dem Video sind dort auch recht positiv, also scheint ein Gerät mit Slider-Tastatur doch scheinbar gut anzukommen. Immer mehr User setzen auf WhatsApp, Facebook Messenger, Threema und andere Dienste und da ist eine vollwertige Tastatur sicher nicht abwegig.

Die Webseite Android Authority zeigen auch neue Photos zum Gerät, und auf denen sieht man zum Teil auch Dinge die im Video nicht zur Geltung kommen. Zum einen sieht man sehr gut das Gerät mit offener und geschlossener Tastatur, und wie man es von den früheren Blackberry Geräten gewohnt ist sieht das Keyboard sehr hochwertig aus.


Andere Screens zeigen das Widget-Menu, welches auch sehr sauber und aufgeräumt aussieht, und auch ein Fenster bei dem man auf den ersten Blick nicht sicher ist ob es einfach die kürzlich verwendeten Apps sind, oder ob es tatsächlich Multitasking darstellt. Auch wenn das Venice über Multitasking verfügen soll, so ist bei der Menge der Fenster doch von einer angeordneten Darstellung der Recent Apps auszugehen.


Android Authority will auch wissen, dass in dem Gerät ein Snapdragon 808 Prozessor befindet, also insgesamt 6 Kerne, wobei 2Kerne mit 1,8 GHz und vier kerne mit 1,4 GHz getaktet sind. Die Hauptkamera soll mit 18 Megapixeln auflösen und der RAM soll 3 GB groß sein. Erscheinen soll das Gerät in den USA bei allen großen Anbietern im November, aber wann und ob es seinen Weg nach Europa findet ist nicht bekannt.

Meinung des Autors: Würdet Ihr euch so ein Gerät mit Slider-Tastatur zulegen? Ich finde es sieht nicht schlecht aus, und die bisher bekannten technischen Daten sind okay wenn man kein High-End Smartphone will. Sollte das Venice nach Deutschland kommen dürfte der Preis eine große Rolle spielen.