Originalansicht: Google Play Games bekommt eigene Aufnahmefunktion

Schon lange gibt es auf YouTube Videos in denen andere User ihre Spiele zeigen und das Gameplay dokumentieren. Namen wollen wir aus Werbegründen keine nennen, aber die üblichen Verdächtigen dürften vielen bekannt sein. Nun will Google helfen, dass jeder sein eigener Video-Star werden kann.


Google zeigt somit Herz für Gamer, und wenn Ihr also anderen zeigen wollt wie man schwierige Stellen in einem Spiel meistert, oder auch wie Ihr einfach nur Blödsinn fabriziert, dann ist das bald kein Problem mehr. Sobald die Aktualisierung auch bei uns verfügbar ist wählt man über die Google Play Games App das Spiel aus und kann es dann wahlweise in 480p oder 720p aufnehmen.

Es wird auch die Option geben die Front-Kamera dazu zu schalten und so auch sich selber in das Video einzubinden und mit Sprache über das Mikrophon aufzuzeichnen. So kann man Kommentare ablassen, oder seine Reaktion filmen wenn man eine schwierige Stelle überstanden hat.


Ist das Video fertig kann man es innerhalb der App auch editieren und dann direkt an einen verlinkten YouTube Account hochladen lassen. Noch nie war es wohl Usern so einfach der nächste Gronkh oder Methos und Yama zu werden, ach nun haben wir doch welche genannt.

Allerdings kann man anscheinend noch nicht sofort loslegen, denn die Funktion ist bisher noch nicht in Deutschland verfügbar. Ein Termin für das Update steht noch nicht fest, sollte aber auch bald bei uns dann ausgerollt werden.

Quelle: Official Android Blog

Meinung des Autors: Games werden für Google wichtiger, und Gamer werden unterstützt. So mancher wird es sicher begrüßen, dass man nun so leicht Videos aufnehmen kann. Was haltet Ihr davon?