Originalansicht: Kaufbelege / Rechnungen für Apps und In-App Käufe von Google Play

Ihr kauft Apps oder In-App Produkte für eine Firma, oder habt einfach die Möglichkeit diese irgendwie irgendwo geltend zu machen? Dann braucht man oft eine Rechnung die man ja direkt nicht bekommt. Wie Ihr auf Rechnungen für Apps und In-App Käufe von Google Play zugreifen könnt zeigen wir euch hier.


Alles was Ihr dazu braucht ist Zugang zum Account mit dem die entsprechenden digitalen Medien gekauft wurden.

Geht auf die Webseite von Google Wallet und meldet euch mit den Google Account Daten an. Dann solltet Ihr über das Zahnrad auf die Einstellungen gehen und sicher stellen, dass eine komplette Adresse hinterlegt ist, damit diese dann später korrekt auf der Rechnung steht.


Links im Menü an der Seite kann man dann auf den Link „Transaktionen“ gehen und bekommt alle getätigten Käufe, egal ob kostenlos oder nicht, aufgelistet. Scrollt zum benötigten Einkauf und klickt den Eintrag an. Auf der rechten Seite öffnet sich ein Fenster in dem die Rechnung angezeigt wird, komplett mit ausgewiesener Mehrwertsteuer (hier VAT).


Wenn Ihr oben rechts auf das Icon mit dem diagonalen Doppelpfeil klickt wird das Fenster expandiert. Ihr könnt nun hier Kontakt mit dem Entwickler aufnehmen, die Seite speichern um die Rechnung digital zu sichern oder sie natürlich auch ausdrucken um sie irgendwo einzureichen.

Sollte eure Adresse fehlen so kann dies daran liegen, dass Ihr sie erst kürzlich hinzugefügt habt. Es kann bis zu 24 Stunden dauern bis die Adresse in den Account übernommen wird. Wiederholt den Vorgang dann später einfach.

Wenn Ihr die Möglichkeit habt einen Ausdruck auch von eurem Smartphone oder Tablet aus anzustoßen, dann könnt Ihr natürlich auch über den Browser am Android Gerät auf die Google Wallet Seite gehen.

Meinung des Autors: So einfach kann man sich eine Rechnung aus Google Play Einkäufen erstellen wenn man sie braucht! :)