Originalansicht: Shift5 Plus – Modulares Smartphone mit Android oder Windows 10

Modulare Smartphones sind im Moment im Kommen. Das findet auch der hessische Anbieter Shift und bietet sein neues Modell, das modulare Shift5 Plus mit einem weiteren Bonus an der manche ansprechen dürfte. Man kann sich auch aussuchen ob man das Gerät mit Google Android oder Microsoft Windows 10 erhält.


Ein Wechsel des Betriebssystems ist leider nicht vorgesehen, also leider kein Dualboot. Es bleibt auch abzuwarten in wie weit das modulare System für Erweiterungen oder Veränderungen genutzt wird. Aktuell ist über den Aufbau an sich nicht viel bekannt und man weiß nur, dass alle wichtigen Teile wie Akku, Speicher, Display und vieles mehr sich leicht austauschen lassen sollen.

Auch die technischen Daten sind noch nicht ganz final, und wenn man das Gerät nun vorbestellt weiß man nicht genau welches Innenleben man bis zur endgültigen Auslieferung bekommen wird. Der Hersteller nennt es zwar selber sein „Flagship-Modell“, aber mit den bisher geplanten Detail könnte es auch Mittelklasse werden.


Das Display soll eine Größe von 5 Zoll haben und mit einem Full-HD Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln ausgestattet sein. Der Prozessor wird als Snapdragon Octa-Core oder Quad-Core angegeben und der Speicher mit mindestens 2 GB RAM und 32 GB Flash. Auch die aktuelle genannte Hauptkamera mit 13 Megapixel und Single LED Blitz sowie eine 2 Megapixel Frontkamera dürften wohl für viele nicht mehr in den High-End Bereich fallen.

Auf der Plus-Seite dürfte hier für so Manchen auch die Tatsache stehen, dass es Shift wichtig ist seine Geräte mit fairen Bedingungen die Arbeiter herzustellen, dass das Ganze nachhaltig geschieht und wenn möglich auch frei von Schadstoffen.

Der Vorbesteller-Preis für das Shift5 Plus liegt bei 399 Euro für Interessenten die bereits Dezember 2015 zuschlagen. Zu erwarten ist das fertige Gerät zum dritten Quartal 2016 und soll dann 444 Euro kosten. Aktuell klingt der Preis noch sehr gut, aber wie schon beim ebenfalls modularen bleibt hier abzuwarten was man in einem halben bis dreiviertel Jahr für das Geld bekommt.

Quelle Shift Homepage über Areamobile

Meinung des Autors: Bisher klingt es Interessant, aber es hat bei mir einen Heimat-Bonus. Es bleibt auch abzuwarten mit welchen technischen Daten das Shift5+ nun kommt. Was haltet Ihr von dem Gerät?