Originalansicht: Alcatel Onetouch Pixi 3 – Einsteiger-Tablet wahlweise mit Android oder Windows 10

Alcatel stellt mit dem Onetouch Pixi 3 auf der CES 2016 in Las Vegas sein ersten Tablet mit Windows 10 als Betriebssystem vor. Um sicher zu gehen kann man es auch optional mit Android als OS kaufen. Für den Einsteiger könnte es sich um eine gute Alternative handeln.


Die technischen Daten des 8 Zoll Tablets liegen eher am unteren Ende der Skala, aber für Einsteiger kann das Gerät durchaus trotzdem interessant sein wenn der Preis denn stimmt. Dieser steht zur Zeit nämlich laut dem Kollegen von Caschys Blog noch nicht fest. Zum Innenleben des Tablets weiß man aber mehr. Das Innenleben bringt einen wirklich kaum zum Staunen, aber in der vermutlich angepeilten Preisklasse sollte man das auch nicht erwarten.

Das 8 Zoll große Display verfügt über eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln und ist mit dem MSM8909 Quad-Core Prozessor ausgerüstet, bei dem die 4 Kerne auf 1,3 GHz laufen. Das ist zumindest mehr als so manche günstige Variante aus Asien oder auch von bekannten Anbietern wie Dell bietet. Allerdings sind 1GB Ram und 8GB interner Speicher wirklich nicht viel. Immerhin kann man letztere mit einer Micro-SD Karte erweitern.

Neben Bluetooth 4.1 und WLAN mit dem Standard 802.11 b/g/n soll das Gerät aber immerhin auch LTE Konnektivität bieten, was sich aber auch leider auf den Preis schlagen dürfte. Das Pixi 3 verfügt zudem über eine Hauptkamera auf der Rückseite die mit 5 Megapixeln auflöst und eine Frontkamera mit 2 Megapixeln. Der Akku bietet immerhin 4.060 mAh und sollte zusammen mit der verbauten Technik eine ordentliche Laufzeit erlauben.

Erscheinen soll das Alcatel Onetouch Pixi 3 in den Farben Weiß, Schwarz und Gold ab Anfang des zweiten Quartals 2016 auch in Deutschland. Der Preis steht wie bereits erwähnt noch nicht fest, aber es dürfte sich um ein Low-Price Modell handeln, sonst hat es sicher keinen guten Einstieg im Markt.

Meinung des Autors: Persönlich würde ich so ein Gerät ja interessanter finden wenn es dann auch gleich mit einer Dual-Boot Option käme um zwischendurch allerlei machen zu können. Was haltet Ihr vom Alcatel Onetouch Pixi 3?