Originalansicht: Amazon versucht weiter Google Kunden abzuwerben trotz Fire Phone Flop

Eigentlich war das Fire Phone kein schlechtes Gerät, zumindest von den technischen Daten her. Die Vermarktung war aber für die meisten, gelinde gesagt, eine Katastrophe. Nur der Amazon App Store und die Telekom hat viele abgeschreckt. Nach diesem Reinfall sucht Amazon neue Wege um an Googles Kundenstamm zu sägen.


Außer dass man gut damit einkaufen konnte hatte das Fire Phone nicht viel zu bieten. Die 3D Karte war eine nette Idee aber kein echter Kaufanreiz. Auch ein Gerät mit nur dem Amazon App Store kommt für viele nicht in Frage, und alles in allem war dann der Preis am Anfang auch nicht ohne. Aber am Konzept eines Smartphones mit Amazon als erste Wahl will man dann doch festhalten, allerdings anders als zuvor.

Mit dem Wegfall des Fire Phones wurden auch viele Arbeitskräfte entlassen. Die Entwicklung eines möglichen Nachfolgers wurde eingestampft. Da ein neues Smartphone somit aus dem Hause Amazon wohl nicht kommen wird sucht man nun Hersteller die bereit sind ihre Smartphones mit dem Amazon App Store auszurüsten.

Dabei wäre es durchaus denkbar, dass das Fire OS so angepasst wird dass es zwar für Kunden leichter anzunehmen ist, aber durch im System verankerte Dienste an den hauseigenen App Store gebunden ist, und so die Nutzung des Google Play Stores und der nötigen Dienste zumindest ab Werk zu unterbinden und so den eigenen Shop zu forcieren.

Wenn Amazon und Hersteller sich einig werden wird es sicher entsprechende Geräte geben, aber ob man damit den gewünschten Erfolg haben wird ist fraglich. Es besteht immerhin ein Risiko, welches Amazon auch aus dem Tablet-Bereich kennen sollte. So mancher Nutzer greift gern zu den Geräten von Amazon, weil diese zum Kundenfang oft günstig angeboten werden, und versieht es dann mit entsprechenden Hacks um doch die Dienste und den Shop von Google nutzen zu können.

Quelle: Areamobile

Meinung des Autors: Gute Idee oder vorprogrammierter Reinfall? Würdet Ihr ein Smartphone nutzen mit dem Ihr nur den Amazon App Store nutzen könntet?