Originalansicht: Alcatel Idol Pro 4 soll laut Hersteller ein Windows 10 Superphone werden

Mit den Windows 10 Flaggschiffen Lumia 950 und Lumia 950 XL hat Microsoft zwei sehr ordentliche Geräte geliefert. Nun will auch der Hersteller Alcatel ein hochwertiges Windows 10 Smartphone auf den Markt bringen und kündigt das Alcatel Idol Pro 4 Smartphone mit dem Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor an.


Über das Modell für Einsteiger, das Alcatel Onetouch Pixi 3, haben wir ja hier bereits berichtet, und auch das Alcatel OneTouch Fierce XL (siehe Bild) ist bereits bekannt. Auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona soll es offiziell vorgestellt werden. Das mutmaßliche Flaggschiff Idol Pro 4 hat aber bisher noch keinen Termin zur Veröffentlichung. Laut den Kollegen von WMPowerUser hatte ja Senior Vice President Steve Cistulli abgekündigt, dass es mehrere Smartphones mit Windows 10 geben werde, und das Idol Pro 4 soll ein „Superphone“ werden.

Wie genau eben dieses Superphone aussehen soll ist noch nicht sicher. Es gilt aber als gesetzt, dass das Alcatel Idol Pro 4 mit dem Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor ausgestattet werden soll. Mit so viel CPU-Power im Gehäuse ist es schon fast selbstverständlich, dass das Gerät auch die Continuum-Funktion unterstützen wird. Es sind aber auch Features wie ein Reset-Schutz im Gespräch.

Das Display soll „nur“ über ein Full-HD Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel verfügen. Während die einen der Meinung sind, dass diese Auflösung für ein Smartphone vollkommen ausreichend ist, denken andere Anwender, dass ein Smartphone im High-End Bereich am besten auch über 4K Auflösung verfügen sollte.

Sonst soll nur bekannt sein, dass das Gerät sicher bei T-Mobile USA erscheinen wird. Weitere technische Details. wann das Smartphone auf den Markt kommt und ob es dann auch außerhalb der USA verfügbar sein wird bleibt abzuwarten.

Meinung des Autors: Es bleibt wohl abzuwarten ob das Gerät wirklich so Super wird, oder?