Originalansicht: Google veröffentlicht Developer Preview für Android N

Bis zur nächsten Google I/O sind es noch ein paar Tage, und daher ist es umso überraschender, dass Google nun bereits den ersten Developer Preview für die neue OS Version Android N bringt. Zum einen will man bis zur Google I/O sicher so viel Feedback wie möglich, zum anderen soll Android N dort aber auch keine so große Rolle spielen.


Laut 9to5Google bringt die neue Version endlich nativ den Split-Screen Modus mit und viele andere Funktionen, wie zum Beispiel ein völlig überarbeitetes Panel zur Anzeige der Nachrichten, eine verbessere Doze Funktion und vieles mehr. Wer über ein Google Nexus Gerät verfügt kann sich über diesen Link die Seite dazu ansehen und den Preview herunterladen wenn er es (auf eigene Gefahr) probieren will.

Verfügbar ist der Download für folgende Geräte:

  • Nexus 5X "bullhead"
  • Nexus 6 "shamu"
  • Nexus 6P "angler"
  • Nexus 9 "volantis"
  • Nexus 9G "volantisg"
  • Nexus Player "fugu"
  • Pixel C "ryu"


Die Codenamen die bei den Modellen stehen sind auch in den Namen des passenden Downloads enthalten, so dass Ihr hier eine zusätzliche Sicherheit habt um zu prüfen ob Ihr das korrekte File heruntergeladen habt. Sicher werden auch bald modifizierte Images für andere Geräte auftauchen, aber hier muss jeder selber wissen ob er sich zum Beispiel auf ein brandneues Samsung Galaxy S7 eine unfertige Preview-Version ziehen will.


Laut 9to5Google funktioniert aber alles an sich schon recht gut. Der Split-Screen Modus würde sowohl auf Tablets als auch Smartphones funktionieren, und es soll sogar eine Bild-im-Bild Funktion geben, quasi wie beim iPad oder auch bei einem Fernseher, bei dem man ein kleineres Fenster über ein Hauptfenster auf dem man arbeitet legen kann.

Die optischen Überarbeitungen bei den Benachrichtigungen wären soweit abgeschlossen und würden auch gut aussehen. Es soll auch eine verbesserte Editier-Funktion geben. Die Doze Funktion soll auch erweitert sein. Eigentlich greift Doze nur wenn das Smartphone mit dem Display nach unten abgelegt wird, aber nun soll es auf Wunsch auch bei generell ausgeschaltetem Display funktionieren.

Mehr News scheint es noch nicht zu geben, aber wir bleiben dran.

Preview Videos gibt es natürlich auch schon:


Meinung des Autors: Nutzt ihr ein Gerät auf dem Ihr die Android N Preview installieren könnt und macht dies auch? Wenn ja lasst uns doch wissen was Ihr davon haltet! :)