Originalansicht: Google Play Store will Spiele-Tests ohne Installation erlauben

So mancher kennt das ja sicher: Man interessiert sich für das eine oder andere Spiel und wenn man sich das Ganze dann installiert hat taugt es doch nichts, und man wirft alles wieder vom Gerät. Google will hier Abhilfe schaffen. Es soll bald möglich sein Spiele ohne Installation auf dem mobilen Gerät, direkt aus der Google Suche heraus zu testen.


Neben anderen Funktionen wie Werbevideos die sich auch im Portrait-Modus ansehen lassen oder einer einfacheren Option um Videos direkt aus dem Spiel heraus aufzuzeichnen will Google auch so den eigenen Google Play Store zu einem besseren Ort für Gamer machen.

Ist man der Meinung das ein Spiel ganz brauchbar aussieht geht man in die Google Suche und gibt dort den Namen ein. Immer mehr Apps sollen dann die Option des „Try Now“ Buttons anbieten. Das Spiel wird dann nicht installiert, sondern über einen Webserver gestreamt wie es scheint, und man hat dann die Möglichkeit das Ganze direkt zu testen ohne es installieren zu müssen.


Standardmäßig soll diese neue Art der Werbung aber nur nutzbar sein wenn man sich in einem WLAN Netzwerk befindet. Der Datentarif des Nutzers soll so geschont werden. Es ist nicht bekannt ob es auf Wunsch auch über mobile Daten nutzbar sein wird. Man erhofft sich aber dadurch eine bessere Kundengewinnung, da der Kunde so weniger Arbeit mit dem ausprobieren neuer Apps hat.

Das Streaming an sich dürfte bei guter Verbindung nicht das Problem sein, denn Geräte wie das Nvidia Shield TV können ganze PC Spiele fast verzögerungsfrei streamen. Ein ähnlicher Dienst war ja auch einmal von Google Play angedacht. Es bleibt abzuwarten, ob die Option Spiele direkt zu streamen noch kommt, oder ob diese neue Form der Werbung quasi der Rest aus dieser Idee geworden ist.

Quelle: Google Developers Blog

Meinung des Autors: Die Idee klingt gut und würde bei Programmtests das Gerät nicht unnötig füllen. Was haltet Ihr davon?