Originalansicht: Android 7.0 Nougat ist endlich da, aber ohne aktuelle Nexus Geräte

Android 7.0 Nougat ist da, zumindest wie gewohnt für diverse ältere bisher bereits erhältliche Modelle der Nexus Reihe, denn die kommen ja auch ohne weitere Modifikationen aus. Die Seite ist aber eröffnet, das Update wird groß angekündigt, aber als erstes offizielles Gerät stellt man kein Nexus Smartphone oder Tablet vor, sondern ein neues LG Smartphone.


Auf der Android Webseite wird nämlich anstatt eines quasi hauseigenen Nexus Gerätes das neu erscheinende LG V20 als erstes Gerät vorgestellt das mit Android 7.0 Nougat auf den Markt kommen soll. Für Google sicher ein wenig ungewöhnlich, für LG vielleicht ein Schubs den sie nach dem leichten Reinfall mit dem modularen LG G5 recht gut gebrauchen können.


Natürlich wird auch auf die wichtigsten Neuerungen eingegangen. Die Chat-Freunde werden sich über 1.500 Emojis mit über 70 Neuen freuen, und Multitasker können nun den nativen Split Screen Modus verwenden um während des Schreibens einen Film laufen zu lassen. Über die Vulkan API werden sich vor allem die Gamer freuen, aber er wird auch den VR-Fans sicher nutzen und die erhoffen sich viel von Daydream, was aber bisher nur vom ZTE Axon 7 supported wird.


Damit man das Ganze neue auch länger am Stück nutzen kann sollt der Doze on the Go Modus verbessert worden sein. Dazu kommen dann noch viele kleine Neurungen, wie zum Beispiel direkt über die Benachrichtigungsleiste Antworten zu erstellen oder auch die Quick Settings leichter und schneller zu organisieren. Benachrichtigungen von Apps werden nun auch gebündelt angelegt und öffnen sich dann erst durch erneutes antippen, so dass einem Facebook und Co. nicht die ganze Seite vollmüllen.


Die Geräte Nexus 6, Nexus 9, Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player und Pixel C sollen bereits per Over the Air (OTA) Update beliefert werden, und wann die Geräte anderer Hersteller dann das Update erhalten werden bleibt leider abzuwarten. Schon der Rollout von Android 6.0 Marshmallow lief ja für viele User nicht wirklich zufriedenstellen.

Meinung des Autors: Wie schnell nun andere Anbieter mit dem Update nachrücken bleibt abzuwarten. Freut Ihr euch schon auf Android 7.0 Nougat, oder macht Ihr euch keine großen Hoffnungen, dass das Update für euer Smartphone schnell erscheinen wird?