Originalansicht: Android-Benachrichtigungen auf dem PC anzeigen lassen - so geht’s

Wenn das Android-Smartphone gerade zum Laden an der Steckdose hängt, man aber möglichst alle Neuigkeiten und Benachrichtigungen nicht verpassen will, können diese auf dem PC angezeigt werden. So werden wichtige Anrufe garantiert nicht mehr verpasst:



Benachrichtigungen mit der App „Desktop Notifications“ auf dem PC anzeigen lassen

Studenten aus Stuttgart haben die App „Desktop Notifications“ entwickelt, diese ist sogar kostenlos und kann im Google Play Store heruntergeladen werden. Damit sich Handy und PC verbinden können wird noch eine Browsererweiterung für Chrome oder Firefox benötigt.
Nach abgeschlossener Installation auf PC und Smartphone wird ein kleines Pop-Up am PC angezeigt. Nun sind alle Benachrichtigungen am Computer verfolgbar. Um Nachrichten komplett lesen oder beantworten zu können, muss dies aber über das Smartphone getan werden.


Alternative App „Pushbullet“ - das Multi-Tool

Eine weitere Möglichkeit sich Benachrichtigungen auf dem PC anzeigen zu lassen ist die App „Pushbullet“. Diese ist ebenfalls kostenlos und wird auch mit einem Browser-Plugin mit Chrome oder Firefox verknüpft. Mit der App können nicht nur Benachrichtigungen angezeigt werden, sondern auch Links, Notizen und sogar Dateien zwischen den einzelnen Geräten ausgetauscht werden.
Leider kann auch hier nicht direkt auf Nachrichten geantwortet werden. Die App zeigt lediglich das an was auf dem Smartphone, in der Benachrichtigungsleiste zu sehen ist.