Originalansicht: Anrufe direkt auf Mailbox umleiten, ohne dass das Handy klingelt oder ausgeschaltet werden muss!

In bestimmten Momenten benötigt man einfach mal eine Auszeit von nervigen Anrufen oder ständigem Handygeklingel. Damit das Smartphone nicht komplett ausgeschaltet werden muss, können mithilfe eines Tricks eingehende Anrufe direkt auf die Mailbox weitergeleitet werden.


Damit die Mailbox-Umleitung einwandfrei funktioniert, muss ein GSM-Code über das Tastenfeld eingegeben und an den Netzanbieter übermittelt werden.

Telefon-Anrufe an die Mailbox weiterleiten

Wenn alle Anrufe auf die Mailbox umgeleitet werden sollen, aber das Handy weiterhin für den normalen Gebrauch zur Verfügung stehen soll, kann mithilfe einer Rufumleitung für Ruhe gesorgt werden. Dazu wird die Mailbox-Rufnummer des jeweiligen Mobilfunkanbieters benötigt:

Telekom-Mailbox: "3311"
Vodafone-Mailbox: "5500"
o2-Mailbox: "333"
  1. Die Telefon-App öffnen und in das Tastenfeld folgenden Code eingeben: **21*Mailboxnummer#
  2. Die Eingabe mit dem Anruf-Button bestätigen.
  3. Alle eingehenden Anrufe werden nun sofort auf die Mailbox umgeleitet.
  4. Mit ##21# und Bestätigung per Anruf-Button, kann die Umleitung wieder deaktiviert werden.




Die Methode sollte für Android- und iOS Smartphones funktionieren.


(Bildquelle: blogcdn.com)