Originalansicht: Google Standortverlauf in der Zeitachse löschen und deaktivieren

Google kann mit vielen Dingen und Google Maps kann euch an viele Orte bringen wenn Ihr die Standortbestimmung nutzt. Allerdings merkt sich Google auch dann jeden Ort an dem Ihr wart und auch wie oft Ihr dort wart. Diese Funktion der Standortbestimmung nennt sich Zeitachse. Wie Ihr diesen Standortverlauf aus der Zeitachse löschen könnt zeigen wir euch in diesem Ratgeber.


Viele Nutzer fühlen sich nicht wohl bei dem Gedanken, dass man Online alle Orte an denen sie sich aufgehalten haben einsehen kann. Da beruhigt es so manchen auch nicht wenn Google darauf hinweist, dass keiner außer man selber diese Informationen einsehen kann. Damit man diese Informationen Online nicht findet muss man entweder auf Standortbestimmung verzichten, oder die Daten Online einfach löschen.

Geht dazu über diesen Link auf die Webseite für die Zeitachse. Solltet Ihr in eurem Browser nicht mit dem Google Account eures Smartphones angemeldet sein müsst Ihr euch zunächst einmal mit der Eingabe des entsprechenden Namens und des Passworts authentifizieren.


Auf der Startseite der Zeitachse seht Ihr dann eine Karte auf der alle Stellen an denen Ihr wart rot markiert sind. Dort sieht man etwas weiter darunter verschiedene Fenster. Dort werden Hinweise zu den Orten angezeigt, und eines davon weist auf den eventuell aktivieren Standortverlauf hin. Dieses Fenster hat auch den Button „Standortverlauf pausieren“, also klickt es einfach an. Ihr könnt auch auf das Zahnrad-Icon in der Karte über den Fenstern klicken.


Es öffnet sich dann ein Dialog der euch über mögliche Probleme mit Google Maps oder Google Now hinweist wenn Ihr diese Funktion pausiert. Es beeinträchtigt aber nicht die Nutzung von Google Maps zur Navigation und beeinflusst auch nicht die Einstellungen zum Standortverlauf am Smartphone direkt. Klickt unten rechts auf „PAUSIEREN“ um die Funktion vorübergehend zu deaktivieren.


Die Orte die Ihr besucht habt werden davon aber nicht gelöscht. Klickt dazu wieder auf das Zahnrad-Icon und wählt aus dem Menü dann „Gesamten Standortverlauf löschen“ aus. Im Anschluss erfolgt noch eine Sicherheitsabfrage und wenn Ihr diese durch „Standortverlauf Löschen“ bestätigt wird dieser auch unwiederbringlich bis zur Neuerstellung gelöscht. Der Standortverlauf in Google Maps am Smartphone bleibt erhalten!


Meinung des Autors: Wer so wenig Spuren wie möglich im Netz zurücklassen will kann so seinen Standortverlauf in der Google Zeitachse deaktivieren und löschen.