Originalansicht: Play Store Fehler - Ihr Google-Konto oder diese App sind nicht durch Google Play-Dienste autorisiert

Wer ein Android Smartphone oder Tablet nutzt verwendet in der Regel auch den Google Play Store. Der will aber vielleicht nicht immer richtig mitarbeiten. Wenn man sich eine App installiert hat können diverse Fehlermeldungen auftreten. Was man nach einer Installation aus dem Google Play Store machen kann wenn eine App den Fehler „Ihr Google-Konto oder diese App sind nicht durch Google Play-Dienste autorisiert“ meldet zeigen wir in diesem kleinen Ratgeber.


Gerät Neustarten
Laut Klischee der typische Ansatz jeder Hotline. „Haben Sie es schon einmal mit aus- und einschalten versucht“, reicht aber eventuell sogar aus. Startet das Gerät neu und versucht die App wieder zu starten.

Cache und Daten der betroffenen App löschen
Geht über die Einstellungen zu den Anwendungen und dann in den Anwendungsmanager. Hier sucht Ihr nach der App die den Fehler verursacht und tippt diese an. In der Übersicht kann man dann über Schaltflächen den Cache und die Daten der App löschen. Im Anschluss kann ein Neustart des Android Gerätes nicht schaden. Je nach Gerät können die Menüpunkte aber auch etwas anders heißen.

Cache und Daten des Google Play Store löschen
Eventuell kann es auch helfen wenn man diesen Vorgang beim Google Play Store selber macht. Geht dazu wie oben angezeigt vor.

Google Play Store neu installieren
Ebenfalls in denselben Menüs gelang man über ein Zusatzmenü das man meist über drei Striche oder Punkte öffnen kann zu einer Option um die Anwendung zu deinstallieren. Im Fall des Google Play Stores werden nur die Updates deinstalliert. Startet das Gerät neu und lasst die Updates wieder neu installieren.

Google Konto entfernen und erneut anmelden
Auch das entfernen und erneute hinzufügen des Google Kontos kann helfen. Wie dies geht haben wir in diesem Ratgeber bereits ausführlicher erklärt.

Eigentlich sollte nach einem dieser Schritte das Problem mit der Fehlermeldung behoben sein. Man muss auch keine Angst haben diese durchzuführen, da durch keinen Daten oder Einkäufe verloren gehen. Alles bleibt über den Google Account gespeichert.

Meinung des Autors: Auch wenn die Fehlermeldung nervig ist kann man diese zum Glück doch relativ leicht beheben.