Originalansicht: APK Dateien unter Windows herunterladen, öffnen und bearbeiten - So geht es!

Wer gerne Spiele selber modifiziert liegt voll im Trend. Game Modding ist ja quasi ein Trendsport an dem so mancher gerne teilnimmt. Auch unter Android kann man das eine oder andere Spiel verändern, man muss nur die APK am PC wie ein Archiv öffnen. Wie Ihr ganz einfach APK Dateien am PC extrahieren und modifizieren könnt zeigt Euch dieser kurze Ratgeber.


Eigentlich ist das Ganze relativ simpel. Ihr müsst nur die APK Datei eurer Wahl herunterladen. Wenn es eine kostenlose Datei ist kann man sie zum Beispiel Online über die Webseite für den EVOZI APK Downloader oder bei der sicheren Seite APKMirror herunterladen.


Wenn Ihr die Datei heruntergeladen habt müsst Ihr nur die Dateiendung von APK in RAR verändern, und schon könnt Ihr mit WINRAR die Datei öffnen und entpacken. Hier könnt Ihr nun zum Beispiel Grafiken austauschen und so ein Spiel für den Hausgebrauch auch für Android Geräte modden. Beachtet aber, dass gerade bei Grafiken auf das Beibehalten der Pixelgrößen geachtet werden sollte. Zu große Grafiken werden eventuell völlig falsch oder gar nicht dargestellt.

Seid Ihr fertig packt Ihr das Ganze wieder mit WinRAR in ein RAR Archiv und ändert die Endung wieder auf APK um. In der Regel funktioniert dies ohne Probleme für Veränderung wie Game Mods unter Android.

Meinung des Autors: Okay das ist ein sehr kurzer Ratgeber geworden, aber auch wenn es so einfach ist auf die Files innerhalb einer APK Datei unter Windows 10 zuzugreifen weiß es doch so mancher noch nicht. Für Modder und andere Bastler reicht dieser Weg aber aus.