Originalansicht: Android Oreo Go Edition für Low-End Smartphones von Google vorgestellt - Was genau is das?

Während sehr viele Nutzer aktueller High-End Geräte auf ein Android 8.0 Oreo Update warten hat Google nun mit der Android Oreo Go Edition einen Ableger des aktuellen OS vorgestellt der ab Android 8.1 zusätzlich für Low-End Geräte verteilt werden soll. In diesem kleinen Ratgeber erklären wir kurz was genau die Android Oreo Go Edition eigentlich ist.


Heute am 05.12.2017 hat Google selber die Android Oreo Go Edition vorgestellt und diese soll ab morgen mit dem offiziellen Release von Android 8.1 Oreo ebenfalls verfügbar sein. Dabei handelt es sich um eine Version die an Geräte angepasst wurde die nur 512MB oder 1GB RAM verwenden. Gerade im Low-Price Bereich kommen hier ja immer wieder Geräte mit solchen niedrigen Werten, wie aktuell zum Beispiel das Nokia 2.


Für das OS soll es generell Verbesserungen für Performance und Speicher mit Data Management und Sicherheitsverbesserungen geben. Die wichtigsten Google Apps sollen für schwächere Geräte optimiert sein und den Nutzern den Einstieg in die Online-Welt erleichtern und der Google Play Store soll dann hervorheben welche Apps besser für das vorhandene RAM geeignet sind, verbietet aber auch nicht die Installation anderer Apps.


Folgende Apps wurden laut Google optimiert:

  • Google Go
  • Google Assistant Go
  • YouTube Go
  • Google Maps Go
  • Gmail Go
  • Gboard
  • Google Play
  • Chrome
  • Files Go



Alles in allem soll die Go Edition auch bedeutend weniger Speicherplatz belegen. Da Geräte mit wenig RAM auch gerne beim internen Speicher sparen soll so bis zu zweimal mehr freier interner Speicher als bei Android Nougat möglich sein. Die neuen Go Versionen der Google Apps selber sollen dazu auch platzsparender sein und ebenfalls nur 50% des eigentlichen Platzes verbrauchen. Wirkliche Einschränkungen soll es dabei durch die Reduzierung nicht geben und auch Google Play Protect und andere Sicherheitsoptionen bleiben enthalten.


Meinung des Autors: Nicht nur in technisch schwachen Märkten gibt es immer wieder Geräte für die die Android Oreo Go Edition Sinn macht. Ich bin gespannt ob das Ganze wirklich so gut auf Low-End Modellen spart und läuft, Ihr auch?